Low Carb Rezepte - Kohlenhydratarme Rezepte

Das Low Carb Ernährungskonzept zählt zu einer der beliebtesten Diäten weltweit. Unsere modernen Low Carb Rezepte beinhalten eine geringe Zufuhr an gesunden Kohlenhydraten und wirken daher unterstützend bei der Gewichtsabnahme oder um das Wunschgewicht dauerhaft zu halten. Ein niedriger Kohlenhydratanteil in den Low Carb Gerichten bewirkt vor allem, dass der Weg für die Fettverbrennung frei gemacht wird und so die Pfunde schneller und besser purzeln können.

Was bedeutet Low Carb?

Low Carb setzt sich aus dem englischen "low" – niedrig und "carbohydrates" – Kohlenhydrate zusammen. Low Carb bedeutet also "niedrige Kohlenhydrate" oder nach der freien Übersetzung: "wenig Kohlenhydrate".

Low Carb Rezepte mit wenig Kohlenhydraten

Das spiegelt sich auch in unseren Rezepten wieder. Das Ziel ist es nicht komplett auf Kohlenhydrate zu verzichten, sondern die Zufuhr so gut wie möglich zu reduzieren. Denn der Körper muss mit Kohlenhydraten versorgt werden. Ohne sie sind die täglichen geistigen Leistungen und auch körperlichen Arbeiten oder Sport gar nicht möglich. Schlechte Kohlenhydrate aus Weißmehl und Co. werden vom Low Carb Ernährungsplan komplett verbannt. Kartoffeln oder andere Lebensmittel mit hohem Kohlenhydratanteil werden dafür stark reduziert.

Neueste Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Low Carb heißt nicht No Carb

Low Carb heißt nicht No CarbBei unseren sanften Low Carb Rezepten geht es darum, die Kohlenhydratzufuhr in erster Linie zu verringern. Deshalb müssen Sie aber nicht auf Pizza, Pasta, Reis oder gar auf Brot verzichten. Es geht bei der Low Carb Ernährung nicht ums verzichten, sondern darum, die normalen Nahrungsmittel zu reduzieren oder nach Alternativen zu suchen.

Zum Beispiel kann man einen Pizzaboden auch aus Blumenkohl herstellen, klingt komisch? Schmeckt aber sehr gut. Pasta lässt sich prima aus Zucchini herstellen oder auch aus Mandelmehl, beides sind die perfekte Basis für tolle Low Carb Rezepte. Schon einmal etwas von Konjak-Nudeln oder Konjak-Reis gehört? Diese Lebensmittel haben so gut wie keine Kohlenhydrate und werden aus natürlichen Rohstoffen hergestellt.

Low Carb Diät – das müssen Sie unbedingt beachten

Eine erste Reduktion von Kartoffel, Nudel und Reis kann schon bei der Low Carb Diät helfen. Sie sollten niemals alles von heute auf morgen umstellen. Gewöhnen Sie Ihren Körper an die neue Ernährungsform mit den Low Carb Rezepten. Beginnen Sie mit einer wichtigen Umstellung, z. B. mit dem Eliminieren von Weißmehl und fahren Sie so weiter fort, bis Sie Ihr Ziel erreicht haben.

Ihr Hauptaugenmerkmal sollte anfangs vor allem auf der richtigen Lebensmittelwahl liegen anstatt nach den Nährwerten zu schauen. Essen Sie mehr Gemüse und Obst, statt viele Getreideprodukte. Mehr Eiweiße zu den Mahlzeiten sättigen sie dauerhafter als eine große Menge Kohlenhydrate.

Vermeiden Sie Fastfood, Fertigprodukte und Süßigkeiten. Bevorzugen Sie natürliche Lebensmittel, kochen Sie mit frischen Zutaten, machen Sie sich aus Obst und Gemüse leckere Smoothies. Geben Sie Ihrem Körper die Chance, sich langsam an die Low Carb Rezepte mit reduzierten Kohlenhydraten zu gewöhnen. Und dann sehen Sie auch schnell die ersten Resultate und Sie fühlen sich frischer und gesünder.

Low Carb Rezepte mit Genuss

Low Carb Rezepte mit GenussDas Wichtigste ist es, dass wir beim Essen unseren Genuss wiedererlangen. Durch den ständig steigenden Zucker- und Weißmehlkonsum in unseren Nahrungsmitteln, vor allem den Fertigprodukten, verlieren wir langsam immer mehr an Geschmack und damit auch an unserem Genuss zu essen. Wir haben gelernt, nur noch das zu schmecken, was uns von der Werbung vorgegeben wird.

Dadurch verlieren wir oft bei einer Diät, egal um welche es sich handelt - auch der Low Carb Diät, die Lust. Entdecken Sie die frische Vielfalt an Gemüse, frischen Kräutern und Gewürzen in Ihren Low Carb Rezepten. Alles andere verbannen Sie bitte aus Ihrem Kühl- und Vorratsschrank.

Essen ist es etwas Tolles und ein Genuss, vor allem, wenn man es vorher mit viel Liebe, frischen und gesunden Zutaten zubereitet hat. Egal ob allein, mit Freunden oder mit der Familie, Kochen und Essen machen mit Genuss einfach viel mehr Spaß.

Low Carb genießen - Ohne Zahlen und Punkte zählen

Gehen Sie entspannt an die Low Carb Diät und geben Sie sich zum Anfang Zeit. Setzen Sie sich kleine Ziele und gehen Sie Schritt für Schritt zu Ihrem Wunschgewicht. Die Low Carb Ernährungsweise mit ihren tollen Rezepten und Genussmöglichkeiten befreien Sie vom ständigen Punkte sammeln oder Kalorien zählen wie bei anderen Diäten. Sie werden dank unserer Low Carb Rezepte schnell lernen, die richtige Balance zu halten.

Eine gute Möglichkeit ist, Kohlenhydrate bis 16 Uhr zu essen. Für den Rest des Tages werden dann nur noch Fisch oder Fleisch und Salate zubereitet. Auf diese Art können Sie sicherstellen, dass die zugeführte Energie vom Körper verbrannt wird und sich nicht auf Ihren Hüften wiederfinden lässt.

Mehr als nur Low Carb Rezepte

Auf unserer Seite finden Sie natürlich nicht nur die leckersten und besten saisonalen Low Carb Rezepte, hier finden Sie auch alles rund um Low Carb, eine Menge über Low Carb Lebensmittel, über die Low Carb Ernährung und viele weitere hilfreiche Informationen. Mehr über Low Carb erfahren Sie hier:

Newsletter

Jetzt unser Gratis E-Book - "7 Tolle Low Carb Rezepte" sichern. Diese Rezepte finden Sie garantiert nicht auf unserer Webseite.