Mediterrane Garnelenpfanne

Wer gerne in mediterrane Urlaubsländer fährt, dem wird diese köstliche Garnelenpfanne gedanklich gleich wieder dahin katapultieren und die Gedanken an Sonne und Meer schweifen lassen.
4.5/5 Bewertung (6 Stimmen)
127 Bewertungen - 4.8
Mediterrane Garnelenpfanne
  • Port: 2
  • Zeit: 20 min
  • Status: normal
  • kcal: 380
  • KH: 4 g
  • E: 38 g
  • F: 21 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Schüssel (edelstahl), 1 Reibe (Zesten), 1 Zitronenpresse, 1 Bratpfanne, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

  • 400 g Garnelen, ohne Kopf, mit Schale tiefgekühlt
  • 2 Knoblauch Zehen
  • 1 Stängel Rosmarin
  • 3 Stängel Thymian
  • 8 Stängel Koriander, frisch
  • ½ Zitrone frisch gepresst
  • 2 TL Teriyaki Sauce
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Chiliflocken nach Bedarf
  • Meersalz (Fleur de sel)
  • Pfeffer schwarz

Zubereitung

  1. Garnelen auftauen lassen • Die Schale von den Garnelen entfernen, jede Garnele unter fließendem Wasser abspülen und säubern, anschließend und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  2. Knoblauchzehen mit der flachen Messserseite zerdrücken • Zitrone heiß waschen und die Schale fein abreiben (Zesten), den Saft einer halben Zitrone auspressen.
  3. Thymianblättchen von den Stielen zupfen, Rosmarinnadeln von den Stielen zupfen und beides zusammen feinhacken • Korianderblätter von den Stielen zupfen und grob schneiden.
  4. Olivenöl mit den Knoblauchzehen in einer Pfanne erhitzen • Garnelen darin rundherum anbraten • Thymian-Rosmarin-Mischung dazugeben und bei starker Hitze rundherum 4 – 5 Minuten braten.
  5. Chiliflocken nach Bedarf hinzufügen • Garnelen mit Meersalz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen und den Koriander untermischen.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan