fbpx

7 Low Carb Rezepte zum Frühstück

7 Low Carb Rezepte zum Frühstück

Viele Menschen tun sich bei dem Frühstück schwer mit der Auswahl des passenden Low Carb Gerichts. Oft wird, wie man es meist von klein auf gewohnt ist, in erster Linie zu Brot, Brötchen oder anderen Backwaren gegriffen und auch Fertig-Müslis und Cornflakes werden gern verspeist. Dabei ist es gar nicht schwer, gesunde Low Carb Rezepte zum Frühstück zuzubereiten.

Ein Frühstück mit klassichen Brötchen und Croissants passt also nicht wirklich in die Low Carb Ernährung. Morgens sollte es in der Tat eine gute Portion Kohlenhydrate geben, aber nicht irgendwelche, sondern Lebensmittel, die komplexe Kohlenhydrate beinhalten. Weißmehlbrötchen und Co. sind da fehl am Platz. Aber welche Low Carb Rezepte zum Frühstück passen besonders gut?

Auf Brot und Brötchen muss man nicht komplett verzichten. Wer die ungesunden Zutaten beim Brotbacken mit gesunden Low Carb Lebensmitteln austauscht, kann genüsslich sein Frühstücksbrot essen. Bei fertig abgepacktem Low Carb Brot und auch bei Low Carb Backmischungen sollte immer ein Blick auf die Zutatenliste geworfen werden. 

Leckere Rezepte für Brot, Brötchen und viele weitere Frühstücksrezepte von süß bis deftig findest du in unserem Kochbuch LOW CARB frühstücken

Tag 1: Low Carb Brot mit Zucchini

Ein leckeres Rezept ist Low Carb Brot mit Zucchini, das sich vielfältig belegen und bestreichen lässt. Mit einer Scheibe Käse oder Lachs schmeckt es gut. Wer es süßer mag, kann Früchte in Scheiben schneiden und damit sein Brot belegen oder sich seine Marmelade aus Chia-Samen und Früchten selbst herstellen. Fruchtige Marmeladenrezepte gibt es auch in unseren Kochbüchern Low Carb To Go und LOW CARB frühstücken.

Tag 2: Heidelbeer-Milchshake mit Minze und Kakao

Auch köstliche Frucht-Milchshakes eignen sich prima für ein schnelles Frühstück. Wer keine Zeit hat, den Shake daheim zu trinken, kann ihn ganz praktisch einfach einpacken und mitnehmen. Der Heidelbeer-Milchshake mit Minze und Kakao ist ein echtes Geschmackserlebnis und versorgt unseren Körper am Morgen mit guten Kohlenhydraten. Ein paar knackige Kakaonibs sind auch eine tolle Variante, wenn uns der Schokoappetit einmal überkommt.

Tag 3: Rührei mit Bacon und Schnittlauch

Ein klassisches Low Carb Gericht zum Frühstück ist wohl Rührei. Unser Rezept Rührei mit Bacon und Schnittlauch ist auch morgens an Arbeitstagen schnell zubereitet. Schnittlauch verleiht dem Ganzen eine frische Note. Wer es mediterran mag, nimmt statt des Specks einfach Oliven, Rucola und Tomaten. Rührei passt gut zu Gemüse und Salat, kann aber auch zu etwas Brot verzehrt werden.

Tag 4: Grüner Smoothie mit Avocado und Spinat

Grüne Smoothies enthalten immer eine gute Portion frisches Gemüse und liefern somit viele Vitalstoffe. Süße Früchte, wie wir sie in unserem Low Carb Rezept Grüner Smoothie mit Avocado und Spinat verwendet haben, geben dem Getränk eine milde Note. Mit süßlich schmeckendem Obst wie Birne, Apfel, Mango, Banane und Melone kann man seinen Grünen Smoothie lecker verfeinern. Weitere Smoothie Rezepte findest du in unserer Rezepte Galerie.

Tag 5: Sojajoghurt mit Himbeeren und Müsli

Ein vitales Müsli passt auch gut zum Low Carb Frühstück. Mit Joghurt und Früchten ist es eine gute Wahl am Morgen. Wir greifen gern auf Joghurt auf pflanzlicher Basis zurück und stellen dir hier unser Low Carb Rezept zum Frühstück mit Sojajoghurt mit Himbeeren und Müsli vor. Viel leckerer sind natürlich selbstgemachte Müsli-Mischungen, da weiß man dann auch genau, was drin ist und kann nach den eigenen Vorlieben kreieren. Ein knuspriges Schoko-Müsli-Rezept und weitere tolle Ideen für kernige Müslis findest du in unserem Low Carb Kochbuch.

Tag 6: Low Carb Omelett mit Feta und Tomaten

Omelettes sind besonders am Wochenende beliebt und sättigen länge. Unser Low Carb Omelett mit Feta und Tomaten ist ein köstliches Eiergericht aus der Pfanne. Eine ausreichende Zufuhr an Eiweißen ist bei der Low Carb Diät sehr wichtig, da der Körper daraus mit seine Energie gewinnt. Ein Frühstück mit einem Omelett als Grundlage wird nie langweilig, denn hier lassen sich endlos viele Varianten ausprobieren. Weitere Ideen für leckere Low Carb Rezepte mit Omelett findest du in unserer Galerie.

Tag 7: Low Carb Eierkuchen mit Heidelbeeren

Low Carb Eierkuchen sind ein wirklich leckeres Rezept zum Frühstück. Unsere Low Carb Eierkuchen mit Heidelbeeren enthalten kein Mehl, dafür eine gute Portion Eiweiß. Früchte peppen das Gericht auf und bringen eine milde Süße mit ins Spiel. Auch Low Carb Mehl kann man für Eierkuchen verwenden und damit das weiße Auszugsmehl ersetzen. Leckere Low Carb Eierkuchen aus Mandelmehl findest du in unserer Galerie. Dass sich Low Carb Eierkuchen im Geschmack etwas von herkömmlichen Eierkuchen, die nur aus Ei und Mehl bestehen, unterscheiden, nehmen wir angesichts der geringen Anzahl der Kohlenhydrate gern in Kauf. Eine Umstellung auf Low Carb heißt auch, sich auf neue Geschmackserlebnisse einzustellen. Probier es einfach aus.

Unser Tipp bei neuen Zutaten, mit denen du noch keine Erfahrung hast, beispielsweise Mandelmehl, hier kann es sinnvoll sein, wenn du beim ersten Versuch einfach die Zutatenmenge insgesamt reduzierst. So kannst du erst einmal probieren, ob dir das Low Carb Rezept gut schmeckt.

Fazit

Gesunde und Power bringende Low Carb Rezepte zum Frühstück sind durchaus sehr abwechslungsreich. Du kannst dir jeden Tag eine leckere und schmackhafte erste Mahlzeit zubereiten. Sei kreativ und kreiere aus unseren 7 Low Carb Frühstücksrezeptideen deine eigenen Lieblingsrezepte. Probiere selbstgemachte Nussmilch statt Joghurt zu deinem Müsli und streue ein paar Superfoods hinein. Greife zu saisonalem Obst und gönne dir jeden Morgen etwas Fruchtiges zum Frühstück. Shakes, Smoothies, belegte Brote und auch Eierkuchen eignen sich zudem prima zum Mitnehmen.

Jede Woche NEU: Ein abwechslungsreiches Low Carb Frühstück

Du hast es genossen, dir nicht ständig Gedanken darüber machen zu müssen, was du zum Frühstück essen kannst? Dann haben wir genau das richtige für dich. Im Low Carb Meal Planner bekommst du jede Woche einen fertigen Ernährungsplan mit Rezepten für Frühstück, Mittag und Abendessen. Die Rezepte sind abwechslungsreich zusammengestellt und auf Low Carb ausbalanciert. Du erhälst die Nährwerte für jeden Tag und kannst Mahlzeiten, die dir nicht gefallen austauschen. Weitere Informationen zum Low Carb Meal Planner findest du hier. Los geht's.

 

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Wie hat dir dieser Artikel gefallen?

4.6/5 Bewertung (16 Stimmen)

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.