Wie viele Kohlenhydrate sollte ich zu mir nehmen?

Eine ganz genaue Grammanzahl, die jeder von uns einfach so √ľbernehmen kann, gibt es pauschal nicht. Aber wir geben dir Richtwerte mit auf den Weg. Denn die Menge an Kohlenhydraten, die jeder am Tag verzehren sollte, h√§ngt von verschiedenen Faktoren ab. Beim Abnehmen spielt die Dauer und Intensit√§t der k√∂rperlichen Fitness und die t√§gliche Bewegung eine wichtige Rolle und beeinflusst die Anzahl der ben√∂tigten Kohlenhydrate.
Die Low Carb Pyramide von lowcarbrezepte.org

Die Verwechslung von Kalorien und Kohlenhydraten

In der Low Carb Di√§t geht es um eine reduzierte Aufnahme von Kohlenhydraten, dass hei√üt, die H√∂he der Kohlenhydrate ist ausschlaggebend und nicht die Anzahl der Kalorien. Auf vielen Verpackungen und Lebensmitteln ist eine Angabe zu der empfohlenen Menge an Kalorien, die t√§glich verzehrt werden d√ľrfen, aufgedruckt. Diese Zahl sollte aber nur als ein Richtwert angesehen werden, denn es kommt auch hier immer auf verschiedene Faktoren bei jedem einzelnen Menschen an.

Zur Ermittlung der benötigten Menge an Kalorien und auch an Kohlenhydraten spielen insbesondere folgende Faktoren eine wichtige Rolle:
  • wie alt man ist,
  • wie gro√ü man ist,
  • wie viel man wiegt,
  • welche berufliche T√§tigkeit ausge√ľbt wird,
  • welche Sportart in welcher Intensit√§t ausge√ľbt wird,
  • welche k√∂rperlichen Voraussetzungen vorliegen,
  • wie gut der Stoffwechsel im K√∂rper funktioniert,
  • ob Krankheiten bestehen,
  • welche erblich bedingten Veranlagungen beachtet werden sollten.

Demnach k√∂nnen wir hier nur Richtwerte geben. Grunds√§tzlich kannst du dir folgenden Grundsatz merken: Wenn du mehr Energie verbrauchst, als du zu dir nimmst, geht dein K√∂rper an deine Reserven und du verbrennst Fett. Eine Hungerdi√§t f√ľhrt dich nicht ans Ziel.

Aber wie viel Kohlenhydrate sollten es nun sein?

Nun w√§re es leicht, zu sagen, dann esse ich nur noch √Ąpfel und Salat. Dem ist leider nicht so. Der K√∂rper ben√∂tigt tagt√§glich Eiwei√üe bzw. Proteine, Mineralien und Vitamine sowie Kohlenhydrate.

Weniger als 50 Gramm Kohlenhydrate

Bei einer Aufnahme von weniger als 50 Gramm Kohlenhydraten pro Tag ist der K√∂rper gezwungen, seine Energie aus dem Abbau der Fetts√§uren zu beziehen (Ketose). Er bildet sogenannte Ketonk√∂rper. Hier spricht man von einer strengen Low Carb Di√§t, in der man ausreichend Fett und hochwertiges Eiwei√ü zu sich nehmen muss, damit der Organismus reibungslos seinen Aufgaben und Funktionen nachkommen kann. Mit der strengen Low Carb Di√§t kann man erfolgreich Abnehmen und sein K√∂rpergef√ľhl verbessern. Bei einer Ern√§hrung mit weniger als 50 Gramm Kohlenhydraten t√§glich ist man aber auch gezwungen, beim Kochen besonders genau zu sein und diszipliniert einen Ern√§hrungsplan zu f√ľhren und diesen auszuwerten.

50 - 100 Gramm Kohlenhydrate

Beim Verzehr von 50 - 100 Gramm Kohlenhydraten t√§glich kann man entspannter Abnehmen. Die Insulinaussch√ľttung erfolgt moderat und die Fettverbrennung wird angekurbelt. Auch hier muss die Versorgung von gesunden Proteinen und Fetten gew√§hrleistet sein und Obst und Gem√ľse im Speiseplan integriert werden. Gestalte deine Mahlzeiten vielf√§ltig und abwechslungsreich. Unsere Low Carb Rezepte geben dir viele Anregungen und Ideen f√ľr leckere und gesunde Gerichte. Wichtig ist auch, dass regelm√§√üige Trainingstage in Ausdauer und Kraftsport auf dem Plan stehen, um die Gewichtsreduzierung zu beschleunigen.

100 - 150 Gramm Kohlenhydrate

Die Aufnahme von 100 - 150 Gramm Kohlenhydraten ist ideal f√ľr den menschlichen Organismus. Mit einer Anzahl von 100 - 150 Gramm Kohlenhydraten pro Tag kann man sein Wunschgewicht halten und gesund bleiben. Vorausgesetzt man ist regelm√§√üig sportlich aktiv und nimmt die richtigen Kohlenhydrate zu sich. Bei wenig Bewegung ist die Kohlenhydratanzahl sonst deutlich zu viel. Um eine gute Entwicklung von Muskelmasse und K√∂rperfettanteil zu gew√§hrleisten, sollte diese sanfte Low Carb Ern√§hrung unbedingt mit sportlicher Aktivit√§t kombiniert werden.

Mehr als 150 Gramm Kohlenhydrate

Wer mehr als 150 Gramm Kohlenhydrate zu sich nimmt, sollte sportlich sehr aktiv sein, damit die zugef√ľhrte Energie auch wirklich verbraucht wird. Andernfalls kommt es zur Gewichtszunahme. Aber auch hier gilt, die guten Kohlenhydrate zu essen und den K√∂rper mit gesunden Lebensmitteln zu s√§ttigen.

Der Körper benötigt Energie und keine leeren Kalorien

Die Kohlenhydrate sind die verantwortlichen Lieferanten f√ľr die Energie, die der Mensch ben√∂tigt. So ist der gesamte Stoffwechsel, der Herzschlag und die Funktionalit√§t der Organe unweigerlich mit dieser Energie verbunden. Dazu geh√∂rt auch die Konzentration w√§hrend der Arbeit oder des Studiums, der Spaziergang mit dem Hund oder letztendlich die Kraft, am Abend das Essen f√ľr die Familie zuzubereiten.

Wir brauchen also Energie um den Alltag zu meistern. Im modernen Leben spielen Brot und Zucker leider eine zentrale Rolle. Es gibt kaum einen Snack oder ein Mittagessen, die ohne Weizenmehl oder Zucker auskommen. Das herrliche Fr√ľhst√ľcksbr√∂tchen ist ein hervorragender Energielieferant - nur leider mit dem Ergebnis, dass sich erneut bald der Hunger meldet. Weizenmehl enth√§lt viele "leere" Kalorien, die letztendlich zu √úbergewicht f√ľhren. Bei der Low Carb Ern√§hrung geht es in erster Linie darum, diese Kalorien bzw. hochprozentigen schnell verbrauchten Kohlenhydrate durch energiereiche Lebensmittel zu ersetzen.

Die Low Carb Ernährung ist eine gute Wahl

In der Low Carb Di√§t ist der Weg das Ziel. Die Gewichtsreduzierung aber vor allem auch das k√∂rperliche Wohlbefinden wird durch eine reduzierte Kohlenhydratmenge erreicht. Wichtig ist, dass du wertvolle Kohlenhydrate isst. Einen guten √úberblick bekommst du in unserer Liste der Low Carb Lebensmittel. Wenig Kohlenhydrate aber viel Energie enthalten beispielsweise Waln√ľsse und Mandeln. In herk√∂mmlichen Di√§ten werden N√ľsse oft als Dickmacher bezeichnet - das gilt nicht f√ľr die Low Carb Di√§t! N√ľsse geben deinem K√∂rper wertvolle Mineralien und Fette plus einem guten Energieschub. Das aus Mandeln hergestellte Mandelmehl eignet sich hervorragend zum Backen.

W√§hle also f√ľr deine t√§gliche Ern√§hrungsweise wertvolle Lebensmittel mit komplexen Kohlenhydraten aus, die gut s√§ttigen. Entscheide dich f√ľr eine kohlenhydratreduzierte und bewusste Ern√§hrungsweise und du wirst ges√ľnder leben.