Der Low Carb Ernährungsplan

Low Carb Ernährungsplan

 

Ihren persönlichen Low Carb Ernährungsplan können Sie für einige Tage im Voraus wunderbar planen. So gehen Sie sicher, dass Sie alle Vitamine, Mineralstoffe und auch ausreichend Energie an jedem einzelnen Tag haben. Darüber hinaus hilft der Low Carb Ernährungsplan natürlich auch bei der Einkaufsliste weiter.

Jetzt 2 Wochen GRATIS Ernährungsplan sichern »

Der Low Carb Diätplan sieht allgemeine Lebensmittel wie Obst und Gemüse vor, aber auch spezielle Low Carb Produkte, mit denen zum Beispiel Eierkuchen oder Brot zubereitet werden können. Auf diese Weise teilen Sie Ihren gesamten Tagesbedarf in Frühstück, Mittag, Abendessen sowie kleinere Snacks ein.

Sie werden sehen, es stehen Ihnen zahlreiche Low Carb Lebensmittel zur Verfügung, für die sich Low Carb Gerichte eignen. Eine umfangreiche Sammlung verschiedener Low Carb Rezepte für die kohlenhydratfreie Ernährung finden Sie auf unseren Seiten.

Low Carb Frühstück

Low Carb OmlettHier sind gebratene Eier oder ein nach Wahl gemischtes Omelette mit Zwiebeln, Paprika, Tomaten, Pilzen und Kräutern wunderbar geeignet.

Auch Aufschnitt, Käse und köstliche Marmelade, die mit Vollkornbrot oder Low Carb Brot kombiniert werden, sind im Low Carb Ernährungsplan willkommen. Wenn Sie anfänglich glaubten, Ihnen stehen zu wenige Lebensmittel zur Verfügung, bemerken Sie jetzt schon, wie vielfältig Ihr täglicher Speiseplan aussieht.

Vergessen Sie nicht, dass Sie im Low Carb Ernährungsplan reduziert Kohlenhydrate verzehren und sie nicht weglassen! Am Wochenende darf das Frühstück bisweilen auch aus geräucherten Lachs mit frischer Creme, Zitrone und Kräutern bestehen.

Quarkspeisen mit Früchten oder bisweilen auch Low Carb Pfannkuchen oder Low Carb Waffeln mit Früchten sorgen für jede Menge Abwechslung auf dem Frühstückstisch. Wenn Sie einen anstrengenden Tag vor sich haben, an dem all Ihre Konzentration und Energie gefragt ist, eignet sich eine Portion Haferflocken mit frisch geschnittenem Obst.

Wenn Sie vor dem Mittagessen bereits Hunger verspüren, ist es günstig einen Low Carb Riegel in der Tasche zu haben, der Sie mit Energie versorgt und den Hunger bis zur nächsten Mahlzeit stillt.

Zu den Low Carb Frühstück's Rezepten »

Jetzt 2 Wochen GRATIS Ernährungsplan sichern »

 Low Carb Mittag

Low Carb Hähnchen und SalatDas Mittagessen ist in der Regel die umfangreichste Speise des Tages. Da Sie bereits einen großen Teil Ihrer Energie verbraucht haben und für den zweiten Teil des Tages noch benötigen, dürfen Sie hier einige Kohlenhydrate mehr verzehren.

So können Sie sich für Low Carb Pasta mit Gemüse oder einem guten Stück Fleisch mit Salat stärken. Hülsenfrüchte enthalten gegenüber anderen Gemüsesorten einen relativ hohen Anteil an Kohlehydraten.

Diese Art gesunder Kohlenhydrate sind ein wichtiger Bestandteil im Low Carb Ernährungsplan und sollten regelmäßig berücksichtigt werden. Auch eine simple Banane ist ein wertvolles Nahrungsmittel, das Sie mit der notwendigen Energie für Ihre Arbeit versorgt.

Mittlerweile gibt es für herkömmliche Nudeln auch Low Carb Pasta, die sich bestens innerhalb des Low Carb Ernährungsplan eignen. Dazu wählen Sie entweder Tofu-Nudeln oder die chinesischen Shirataki-Nudeln. Sie enthalten einen hohen Anteil Ballaststoffe, die sättigen aber dafür kaum mit Kohlenhydraten besetzt sind.

Diese Low Carb Nudeln können Sie insbesondere dann als Rezepte ohne Kohlenhydrate in Ihren Speiseplan einfügen, wenn es zum Beispiel bei einer vorherigen Familienfeier etwas mehr Kuchen und Brot gab. Auf diese Art finden Sie leicht wieder zurückk in Ihren individuellen Low Carb Ernährungsplan. An dieser Stelle erkennen Sie deutlich die Vorteile dieser Ernährungsweise: Sie dürfen essen was Sie wollen - Sie bestimmen zu jeder Zeit die Balance der gewählten Lebensmittel.

Zu den Low Carb Mittag's Rezepten »

Jetzt 2 Wochen GRATIS Ernährungsplan sichern »

Low Carb Abendessen

Low Carb FischNicht nur in der Low Carb Diät - auch in anderen gesunden Ernährungsgewohnheiten hat sich herumgesprochen, dass der Körper zum Abend mit wenig Kohlenhydraten versorgt werden sollte.

Die Antwort liegt auf der Hand: Nach getaner Arbeit bewegen wir uns kaum noch und verbrauchen weitaus weniger Kalorien als am Tage. Daher sollten Sie jetzt leicht und mit viel Eiweiß essen. Dazu gehören Salate mit gebratenem Fisch oder eine sättigende Kürbiscremesuppe und als Nachtisch ein kleiner Low Carb Pudding.

Gerade Salate und Suppen sind leicht mittels der saisonalen Angebote im Low Carb Ernährungsplan umzusetzen. Während es in der warmen Jahreszeit sogar mal eine kalte Gemüsesuppe oder auch Gazpacho, sein darf, sind in der kalten Jahreszeit Suppen mit ein wenig Chilli oder dem gesunden Ingwer angebracht. Geflügel- und Fisch in Kombination mit kalten oder warmen Salaten sind willwommene Lebensmittel, die Sie aus der Low Carb Rezepte Abendessen auswählen können.

Zu den Low Carb Abendessen Rezepte »

Jetzt 2 Wochen GRATIS Ernährungsplan sichern »

Low Carb Snacks

Obst und Gemüse, sowie Nüsse und Rosinen sind zu jeder Tageszeit passende Zwischenmahlzeiten innerhalb vom Low Carb Ernährungsplan. Gesunde Lebensmittel wie Äpfel, Orangen, Möhren können als Frucht gegessen aber auch als köstlicher Smoothie mit einem kleinen Schuss Olivenöl zubereitet werden. Gerade der Smoothie ist äußerst gesund, sättigt und enthält einen kleinen Teil der wertvollen Kohlenhydrate.

Ein weiterer guter Snack ist die Low Carb Pizza und natürlich auch ein köstlicher Low Carb Kuchen. Schon bei dem Gedanken an einen herrlichen Käsekuchen dürfen Sie jetzt endlich ohne Reue essen! Mit speziellen Teigmischungen, die zum großen Teil aus Mandelmehl bestehen, zaubern Sie einen herrlichen Low Carb Muffin. Nicht zuletzt sind selbst gebackene Low Carb Kekse als Snack zum Kaffee natürlich immer im Low Carb Ernährungsplan willkommen.

Jetzt 2 Wochen GRATIS Ernährungsplan sichern »

 

Wie hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

4.3/5 Bewertung (49 Stimmen)
Rechtlicher Hinweis: Alle Texte und Beiträge sind ausschließlich zur Information gedacht. Sie stammen aus verschiedenen Quellen ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Sämtliche Informationen sind nicht produktbezogen und dienen keinem werblichen Zweck. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden irgendeiner Art, die direkt oder indirekt aus der Verwendung der Angaben entstehen. Bei Verdacht auf Erkrankungen konsultieren Sie bitte Ihren Arzt oder Heilpraktiker.

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Unsere Kochbücher

Newsletter

Neuesten Beiträge