Low Carb Eierkuchen aus Mandelmehl

Eierkuchen sind ein beliebtes Gericht, das schnell zubereitet und vielfältig auf dem Low Carb Speiseplan einsetzbar ist.
3.5/5 Bewertung (159 Stimmen)
636 Bewertungen - 4.3
Low Carb Eierkuchen aus Mandelmehl
  • Port: 2
  • Zeit: 15 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 396
  • KH: 12 g
  • E: 41 g
  • F: 17 g

Zutaten

Zubereitung

  1. Alle Zutaten bis auf Feige und Honig mit einem elektrischen Mixer verrühren und kurz ziehen lassen • In der Zwischenzeit die Feige waschen und in kleine Stückchen schneiden.
  2. Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, dann etwas Teig in die Pfanne gießen und die Mandelmehl-Eierkuchen von beiden Seiten leicht braun braten • Fertige Eierkuchen lassen sich im Ofen gut warmhalten.
  3. Eierkuchen mit Feige und ein wenig Honig servieren • Auch andere Früchte wie Erdbeeren oder Blaubeeren passen perfekt zu Low Carb Eierkuchen.

    Wir wünschen guten Appetit!

    TIPP: Anstelle von Mandelmehl eignet sich auch 150 g Eiweißpulver, dann ggf. etwas mehr Wasser dazunehmen.

    WICHTIG: Low Carb Eierkuchen sind anders als die Eierkuchen, die du mit Mehl kennst. Konsistenz und Geschmack sind nicht gleich, dafür sind sie Low Carb. Für den Anfang kannst du auch zur Hälfte Mandelmehl und zur Hälfte Dinkelmehl 1050 (das ist die Halbvollkornvariante - Getreidemehl hat aber auch mehr Kohlenhydrate!) nehmen und dann das Getreidemehl bei dem nächsten Mal reduzieren, den Mandelmehlanteil erhöhen. So gewöhnst du dich leichter an die Low Carb Eierkuchen.

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet