Low Carb Pancakes

Traditionelle American Pancakes für die Low Carb Diät neu interpretiert. Ein leicht nussiger Geschmack - Pancakes mal anders, probiere selbst.
3.7/5 Bewertung (152 Stimmen)
Low Carb Pancakes
  • Port: 4
  • Zeit: 25 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 313
  • KH: 8 g
  • E: 29 g
  • F: 17 g

Zutaten

Zubereitung

  1. Eier trennen • Zu den Eigelben Mandelmehl, Sojamehl, Xucker, Backpulver und Milch geben und mit dem Handrührgerät zu einem glatten Teig verarbeiten, bei Bedarf noch etwas Wasser dazugeben • Eiweiße mit Salz steif schlagen und langsam unter den Teig heben.
  2. Eine beschichtete Pfanne mit Öl auspinseln und bei mittlerer Temperatur erhitzen • Mit einer Kelle etwas Teig in die Pfanne geben und Pancake bei mittlerer Temperatur ausbacken • Sobald sich kleine Bläschen bilden, Pancake wenden und goldbraun ausbacken • Nach Bedarf mit pürierten Erdbeeren oder Low Carb Marmelade servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

    WICHTIG: Low Carb Pancakes sind anders als die Pancakes, die du mit Mehl kennst. Konsistenz und Geschmack sind nicht gleich, dafür sind sie Low Carb. Für den Anfang kannst du auch Dinkelmehl 1050 (das ist die Halbvollkornvariante - Getreidemehl hat aber auch mehr Kohlenhydrate!) nehmen und dann das Mehl bei dem nächsten Mal reduzieren. So gewöhnst du dich leichter an die Low Carb Pancakes.

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Kommentare (7)

  • Ruth

    Ruth

    14 November 2015 um 09:58 |
    Das Rezept ist überhaupt nicht stimmig. In den Zutaten steht 100g Mandelmehl und 100g Sogamehl, in der Anleitung ist keine Rede mehr vom Mandelmehl. Ich hab's trotzdem benutzt - schade um die teure Zutat! Es brauchte einiges an Wasser um eine Art Pankaketeig zu erhalten... Das Ergebnis war essbar aber nicht wirklich lecker.

    antworten

    • Dein Low Carb Team

      Dein Low Carb Team

      14 November 2015 um 10:26 |
      Hallo Ruth,

      vielen Dank für Deine Nachricht. Da haben wir wohl vergessen das Mandelmehl mit aufzulisten. Danke für den Hinweis. Toll das Du es trotzdem mit integriert hast.

      Leider muss man bei den Low Carb Rezepten immer etwas experimentierfreudig sein. Vielleicht probierst Du das nächste Mal nur ein Mehl und nimmst dazu noch ein Dir beliebtes Mehl dazu. Dann musst Du aber die höheren Kohlenhydrate in Kauf nehmen. Geschmacklich sind sie natürlich etwas anderes wie das was man oft gewohnt ist.

      Aber wir fanden Sie für die wenigen Kohlenhydrate ganz lecker.

      Liebe Grüße
      Dein Low Carb Team

      antworten

  • Tom

    Tom

    18 November 2015 um 21:02 |
    Tolles Rezept. Schmeckt wie viele Rezepte mit Mandelmehl etwas Gewöhnungsbedürftig. Leider sind meine Pancakes etwas dunkler geworden, lag wohl am fehlenden Öl ;-)

    antworten

  • Marie

    Marie

    01 Januar 2017 um 15:54 |
    Hallo :)
    Sind die angegebenen kcal für 1 Portion?

    antworten

  • Maria Tsolakidis

    Maria Tsolakidis

    10 März 2017 um 09:44 |
    Das würde mich auch interessieren, oder kann ich alle essen die bei der Teigmenge raus kommen?
    Lg

    antworten

  • Stefanie

    Stefanie

    19 April 2017 um 05:58 |
    Moin,
    Ich hätte eine Frage zur Mengenangabe von Xucker. Wie viel sollte man den da rein machen ? So ungefähr....

    antworten

  • Maja010203

    Maja010203

    30 April 2017 um 10:53 |
    Sehr lecker, das Rezept kommt ohne Proteinpulver aus. Danke!

    antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.