Garnelen im überbackenen Fenchel

Fenchel ist einzigartig in seinem Geschmack, er besticht mit einer tollen leichten Anisnote und passt sehr gut zu Fisch und Garnelen.

3.8/5 Bewertung (32 Stimmen)
Garnelen im überbackenen Fenchel
  • Port: 2
  • Zeit: 15 min + 30 min
  • Status: leicht
  • kcal: 212
  • KH: 12 g
  • E: 24 g
  • F: 6 g

Zutaten

  • 10 Garnelen (ohne Darm und Kopf)
  • 1 Fenchelknolle
  • 2 Schalotten
  • 1 große Fleischtomate
  • 1 Bio Zitrone
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Dinkel Semmelbrösel
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 4 Zweige Thymian
  • 4 Zweige Majoran
  • 4 Zweige Petersilie
  • Salz & Pfeffer (aus der Mühle)
  • 1 TL Olivenöl

Zubereitung

  1. Schalotten schälen und fein würfeln • Tomate waschen, vierteln, den Stielansatz und die Kerne enfernen, das Fruchtfleisch klein würfeln • Kräuter waschen, trocken tupfen und ganz fein hacken • 2 Knoblauch Zehen schälen und in feine Scheiben schneiden • Zitrone waschen und in kleine Schiffchen schneiden.

  2. Tomaten und die gehackten Kräuter in eine Schüssel geben • Semmelbrösel untermischen und mit Olivenöl und Salz & Pfeffer würzen.

  3. Schalotten und Knoblauch in einer Pfanne glasig dünsten, anschließend zur Tomaten-Bröselmischung geben und alles miteinander vermischen.

  4. Fenchel waschen und in Scheiben schneiden, alles in eine Auflaufform geben und die Tomaten-Bröselmischung darüber verteilen • Im vorgeitzten Backofen bei Umluft ca. 15 - 20 Minuten goldbraun backen.

  5. Garnelen waschen und trocken tupfen, evtl. noch säubern • Die restlichen 2 Knoblauchzehen mit der flachen Seite vom Messer zerdrücken und mit den Garnelen in die vorher genutzte Pfanne ca. 3 - 4 Minuten von jeder Seiten goldig braten • Mit Salz & Pfeffer abschmecken und mit einem Schuss frisch gepresseten Zitronensaft verfeinern.

  6. Den überbackenen Fenchel auf einen Teller geben, darüber die Garnelen verteilen und mit den kleinen Zitronenschiffchen garnieren

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.