fbpx

Gebackener Lachs mit Pfeffer und Orangen

Lachs in einer gebackenen Variante ist äußerst lecker, da er dadurch sehr saftig bleibt. Dieses Low Carb Rezept muss man probiert haben.

3.0/5 Bewertung (20 Stimmen)
Gebackener Lachs mit Pfeffer und Orangen
  • Port: 2
  • Zeit: 30 min
  • Status: leicht
  • kcal: 270
  • KH: 7 g
  • E: 57 g
  • F: 50 g

Zutaten

  • 4 frische Lachsfilet á 150g
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 kleine rote Paprika
  • 1 Orange
  • 1 TL Honig
  • 1 rote Chilischote
  • 1 EL Rabsöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 5-6 Stängel Petersilie
  • 1 Prise Thymian gerebelt
  • roter und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Meersalz aus der Mühle

Zubereitung

  1. Backofen auf 160°C vorheizen • Lachs waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen, anschließend mit Meersalz würzen und kurz stehen lassen • Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden • Paprika waschen, halbieren, die Trennwände und das Kerngehäuse entfernen • Knoblauch schälen und fein würfeln • Chilischote halbieren, Trennwände und Kerne entfernen und fein würfeln • Orange mit dem Messer schälen und die Stücke so herausfiletieren, dass die Haut zwischen den Orangenfilets stehen bleibt.

  2. In einer Pfanne die Hälfte vom Öl erhitzen • Lachs dann von jeder Seite 1 Minute scharf anbraten und aus der Pfanne nehmen • Lachs am besten auf ein Küchentuch legen (damit das Fett abtropft) und in eine Auflaufform geben, mit dem Pfeffer und Thymian würzen und für etwa 10 Minuten bei 160°C Umluft in den Ofen geben.

  3. Pfanne mit einem Küchentuch auswischen, das restliche Öl hineingeben und die Zwiebeln darin anschwitzen • Orangen, Paprika, Knoblauch und die Chilischote dazugeben, alles 3-5 Minuten leicht anbraten • Honig dazugeben und alles durchschwenken • Teller in den Ofen geben, damit sie beim Servieren schön warm sind.

  4. Lachs aus dem Ofen nehmen und sofort anrichten • Orangen-Zwiebelmischung auf dem Fisch verteilen • Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken, anschließend über das Menü streuen und servieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.