• Home
  • Rezepte
  • Gebackener Lachs mit Pfeffer und Orangen

Gebackener Lachs mit Pfeffer und Orangen

Lachs in einer gebackenen Variante ist äußerst lecker, da er dadurch sehr saftig bleibt. Dieses Low Carb Rezept muss man probiert haben.

2.9/5 Bewertung (24 Stimmen)
Gebackener Lachs mit Pfeffer und Orangen
  • Port: 2
  • Zeit: 30 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 763
  • KH: 14 g
  • E: 74 g
  • F: 46 g

Zutaten

  • 4 Lachsfilet, mit Haut
  • 1 Zwiebel rot
  • 1 Paprika frisch rot
  • 1 Orange
  • 1 TL Honig
  • 1 Chilischote (Pfefferschote)
  • 1 EL Rapsöl (Rüböl)
  • 1 Knoblauch Zehe
  • 5 Stängel Petersilie, frisch
  • Roter Pfeffer (Rosa Beeren)
  • Pfeffer schwarz
  • Meersalz

Zubereitung

  1. Backofen auf 160°C vorheizen • Lachs waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen, anschließend mit Meersalz würzen und kurz stehen lassen • Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden • Paprika waschen, halbieren, die Trennwände und das Kerngehäuse entfernen • Knoblauch schälen und fein würfeln • Chilischote halbieren, Trennwände und Kerne entfernen und fein würfeln • Orange mit dem Messer schälen und die Stücke so herausfiletieren, dass die Haut zwischen den Orangenfilets stehen bleibt.
  2. In einer Pfanne die Hälfte vom Öl erhitzen • Lachs dann von jeder Seite 1 Minute scharf anbraten und aus der Pfanne nehmen • Lachs am besten auf ein Küchentuch legen (damit das Fett abtropft) und in eine Auflaufform geben, mit dem Pfeffer und Thymian würzen und für etwa 10 Minuten bei 160°C Umluft in den Ofen geben.
  3. Pfanne mit einem Küchentuch auswischen, das restliche Öl hineingeben und die Zwiebeln darin anschwitzen • Orangen, Paprika, Knoblauch und die Chilischote dazugeben, alles 3-5 Minuten leicht anbraten • Honig dazugeben und alles durchschwenken • Teller in den Ofen geben, damit sie beim Servieren schön warm sind.
  4. Lachs aus dem Ofen nehmen und sofort anrichten • Orangen-Zwiebelmischung auf dem Fisch verteilen • Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken, anschließend über das Menü streuen und servieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet