Overnight Oats mit Granatapfel und Leinsamen

Ein richtiges Powerfrühstück, das lange satt macht und dich mit Ballaststoffen und komplexen Kohlenhydraten versorgt.
3.6/5 Bewertung (13 Stimmen)
Overnight-Oats mit Granatapfel und Leinsamen
  • Port: 1
  • Zeit: 10 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 263
  • KH: 37 g
  • E: 10 g
  • F: 7 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Küchenwaage, 1 Messer, 1 Teelöffel

Zutaten

  • 40 g Haferflocken
  • 120 ml Sojadrink, Bio
  • 30 g Granatapfel
  • 30 g Kiwi
  • 30 g Mandarine
  • 1 TL Leinsamen

Zubereitung

  1. Am Abend zuvor die Haferflocken mit dem Sojadrink in eine Schüssel oder ein Glas geben, durchrühren und verschlossen über Nacht einweichen lassen, daher auch der Name Overnight Oats • Die Haferflocken saugen die Flüssigkeit auf und es entsteht ein cremiger Brei.
  2. Am Morgen die Kiwi schälen und in Stücke schneiden • Die Mandarine schälen • Je nach dem, wie cremig man es mag, kann nun auch noch etwas Flüssigkeit unter die Overnight-Oats gerührt werden • Dann die Leinsamen auf den Overnight Oats verteilen und dann die Granatapfelkerne, Kiwi- und Mandarinenstücke dazugeben • Prima auch zum Mitnehmen.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.