Gebratene Kichererbsen mit Kurkuma, Tomaten und Brokkoli

Kichererbsen sind als pflanzliche Eiweißquelle besonders beliebt. Die gebratenen Kichererbsen schmecken so lecker.
3.8/5 Bewertung (31 Stimmen)
Gebratene Kichererbsen mit Kurkuma, Tomaten und Brokkoli
  • Port: 2
  • Zeit: 20 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 226
  • KH: 25 g
  • E: 11 g
  • F: 8 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Pfannenwender (Holz), 1 Küchenwaage, 1 Küchensieb, 1 Zitronenpresse, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

  • 200 g Kichererbsen Konserve abgetropft
  • 1 Spitzpaprika frisch rot
  • 1 kleine Möhre/n
  • 100 g Broccoli
  • 50 g Bleichsellerie (Stangensellerie), roh
  • 100 g Cherrytomaten
  • 1 Schalotte
  • 1 Prise Kurkuma Pulver
  • 1 Prise Pfeffer schwarz
  • 1 Prise Meersalz (Fleur de sel)
  • 6 Stängel Petersilie
  • ½ Zitrone frisch gepresst
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. Kichererbsen in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser kalt abspülen, dann abtropfen lassen • Paprika in Ringe schneiden, die Kerne entfernen • Möhre schälen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Broccoli waschen und dann die Röschen vom Stiel schneiden • Tomaten halbieren • Sellerie putzen und in dünne Scheiben schneiden • Schalotte schälen und fein würfeln • Petersilie waschen und trocken schütteln, dann hacken.
  3. Olivenöl in der Pfanne erhitzen und Schalotte, Sellerie, Broccoli und Paprika anbraten • Kichererbsen und Tomaten dazugeben und mitbraten • Alles mit Kurkuma, Salz und Pfeffer würzen • Zitronensaft dazugeben und alles durchrühren.
  4. Die gebratenen Kichererbsen auf zwei Teller geben und mit der frisch gehackten Petersilie bestreuen.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.