Riegel mit Goji Beeren

Wer kennt es nicht, ab und zu braucht man zwischendurch auch mal einen Snack. Am besten eignen sich da selbstgemachte Riegel mit guten Zutaten.
5.0/5 Bewertung (6 Stimmen)
Riegel mit Gojibeeren
  • Port: 16
  • Zeit: 20 min
  • Status: leicht
  • kcal: 154
  • KH: 12 g
  • E: 5 g
  • F: 10 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Schüssel, 1 Auflaufform

Zutaten

Zubereitung

  1. Mandeln und Cashewkerne grob hacken • Goji Beeren in ein Schälchen geben und mit Wasser bedeckt etwas einweichen lassen • Aus den Datteln jeweils den Kern entfernen und sie dann klein hacken • Banane schälen und mit der Gabel zerdrücken.
  2. Mandeln, Cashewkerne, Haferflocken, Honig, Kokosöl, Leinsamen, die gehackten Datteln und die zerdrückte Banane in eine Schüssel geben, Wasser dazugeben und mit den Händen vermischen • Goji Beeren aus dem Wasser nehmen und dazugeben.
  3. Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen und die Riegelmasse hineingeben • Mit den Händen die Masse gleichmäßig verteilen und festdrücken • Alles im vorgeheizten Backofen bei 175°C für 10 Minuten backen.
  4. Den noch warmen Riegelteig in gleichgroße Stücke schneiden und abkühlen lassen • Wir haben daraus 16 Riegel geschnitten, wer kleinere Riegel möchte, kann natürlich auch noch kleinere Stücke schneiden und bekommt dann dementsprechend mehr Riegel heraus.
  5. Die Riegel haben eine softe Konsistenz, wer seine Riegel knackiger mag, nimmt etwas weniger Wasser und lässt sie 5 Minuten länger im Ofen.

    Wir wünschen guten Appetit!

    Unser Tipp für Naschkatzen: Lecker schmecken die Riegel auch, wenn sie mit Schokolade (min. 75% Kakaoanteil empfehlenswert) bestrichen werden.

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.