Omelett mit Brokkoli und Parmesan

Schnell gemacht und passend zu jeder Mahlzeit am Tag ist ein leckeres Omelett. Grünes Gemüse passt gut dazu.
5.0/5 Bewertung (2 Stimmen)
Omelett mit Brokkoli und Parmesan
  • Port: 1
  • Zeit: 15 min
  • Status: leicht
  • kcal: 430
  • KH: 3 g
  • E: 26 g
  • F: 35 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Bratpfanne, 1 Schneebesen, 1 Schüssel (edelstahl), 1 Esslöffel

Zutaten

  • 2 Eier Größe M
  • 2 EL Sahne
  • 10 g Mangold
  • 50 g Brokkoli
  • 30 g Parmesan gerieben
  • 1 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Meersalz

Zubereitung

  1. Eier und Sahne in einer Schüssel verquirlen, Parmesam unterrühren und alles mit etwas Salz und Pfeffer würzen • Brokkoliröschen vom Stiel schneiden, waschen und gut abtropen lassen • Mangold ebenfalls waschen und abtropfen lassen.
  2. Olivenöl in der Pfanne erhitzen • Brokkoliröschen kleiner schneiden und in der Pfanne braten, dann herausnehmen und beiseite stellen • Die Hitze reduzieren, dann in die heiße Pfanne die Ei-Mischung geben und durch Schwenken gleichmäßig verteilen.
  3. Sobald das Omelett zu stocken beginnt und sich vom Pfannenboden löst, vorsichtig wenden • Mangoldblätter und gebratene Brokkoliröschen darauf verteilen und kurz mit erwärmen • Alles mit Salz und Pfeffer würzen • Omelett zusammenklappen und auf einen Teller geben.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan