Ratatouille mit Kräutern

Ratatouille ist ein leichtes Low Carb Gericht und eignet sich prima, um Gemüsereste zu verwerten. Das Gericht mit französischen Wurzeln kann man warm und kalt essen.

3.3/5 Bewertung (24 Stimmen)
Ratatouille mit Kräutern
  • Port: 4
  • Zeit: 60 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 162
  • KH: 11 g
  • E: 4 g
  • F: 10 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Auflaufform, 1 Kochtopf, 1 Kochlöffel, 1 Esslöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Gemüse waschen und abtropfen lassen • Aubergine, Zucchini und Tomaten in Scheiben schneiden • Paprikas halbieren, entkernen und in Streifen schneiden • Kräuter waschen und trocken schütteln, dann die Blätter vom Stiel zupfen • Thymian und Rosmarin fein hacken.

  2. Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken • Öl in einem Topf erhitzen und Schalotten und Knoblauch anbraten • Tomatenmark dazugeben und mitbraten • Alles mit Gemüsefond ablöschen und aufgießen • Sauce kurz aufkochen lassen, dann mit Salz und Pfeffer würzen und die gehackten Kräuter unterrühren.

  3. Aubergine, Zucchini, Tomaten, Paprika abwechselnd in eine Auflaufform schichten • Dann die Sauce dazugeben und alles für 15 - 20 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175°C Umluft garen • Ratatouille abschließend mit Basilikumblättchen garnieren und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.