Geschmorte Lammhaxe mit Feta und Gemüse

Lammhaxen lassen sich gut im Ofen schmoren und so lecker zubereiten. Mit Feta und Gemüse schmecken die Lammhaxen besonders köstlich
3.8/5 Bewertung (47 Stimmen)
Geschmorte Lammhaxe mit Feta und Gemüse
  • Port: 4
  • Zeit: 180 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 1550
  • KH: 21 g
  • E: 91 g
  • F: 109 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Schmorpfanne, 1 Grillzange, 1 Messbecher, 1 Küchenwaage, 2 Auflaufform, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfeln • Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden • Sellerie schälen und ebenfalls klein würfeln • Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden • Kräuter waschen und abtropfen lassen.
  2. Lammhaxen mit Salz würzen • 4 EL Olivenöl im Bräter erhitzen und Lammhaxen rundherum anbraten • Lammhaxen dann herausnehmen und beiseite stellen • Das restliche Öl hinzugeben und Zwiebeln und Knoblauch anbraten • Möhren und Sellerie dazugeben und mit anbraten.
  3. Tomatenmark zum Gemüse geben und unter Rühren mitrösten • Alles mit Rotwein ablöschen und bei starker Hitze etwa 5 einkochen • Mit Fond auffüllen und aufkochen lassen, dann Hitze etwas reduzieren • Wacholderbeeren und Pimentkörner im Mörser leicht andrücken.
  4. Lammhaxen und Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Pimentkörner, Sternanis, Ras el hanout und Kräuter in den Bräter geben • Lammhaxen im Bräter mit Deckel im vorgeheizten Backofen bei 150°C Unterhitze für etwa 2 Stunden garen, zwischendurch die Haxe einmal wenden.
  5. Bräter aus dem Ofen nehmen und Deckel abnehmen • Lammhaxen, Kräuterzweige und etwa die Hälfte des Gemüses herausnehmen und auf einen großen Teller legen • Das restliche Gemüse im Bräter mit dem Stabmixer pürieren, so dass eine Soße entsteht • Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Lammhaxen, Gemüse und Kräuter dann wieder zur Soße in den Bräter geben • Feta und Kartoffeln dazugeben und alles im Ofen für weitere 30 Minuten bei Ober-/Unterhitze ohne Deckel schmoren • Bräter aus dem Ofen nehmen und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.