Geschmorte Lammhaxe mit Feta und Gemüse

Lammhaxen lassen sich gut im Ofen schmoren und so lecker zubereiten. Mit Feta und Gemüse schmecken die Lammhaxen besonders köstlich

4.2/5 Bewertung (9 Stimmen)
Geschmorte Lammhaxe mit Feta und Gemüse
  • Port: 4
  • Zeit: 180 min
  • Status: leicht
  • kcal: 1054
  • KH: 24 g
  • E: 57 g
  • F: 74 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Schmorpfanne, 1 Grillzange, 1 Messbecher, 1 Küchenwaage, 2 - 4 Auflaufformen, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein würfeln • Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden • Sellerie schälen und ebenfalls klein würfeln • Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden • Kräuter waschen und abtropfen lassen.

  2. Lammhaxen mit Salz würzen • 4 EL Olivenöl im Bräter erhitzen und Lammhaxen rundherum anbraten • Lammhaxen dann herausnehmen und beiseite stellen • Das restliche Öl hinzugeben und Zwiebeln und Knoblauch anbraten • Möhren und Sellerie dazugeben und mit anbraten.

  3. Tomatenmark zum Gemüse geben und unter Rühren mitrösten • Alles mit Rotwein ablöschen und bei starker Hitze etwa 5 einkochen • Mit Fond auffüllen und aufkochen lassen, dann Hitze etwas reduzieren • Wacholderbeeren und Pimentkörner im Mörser leicht andrücken.

  4. Lammhaxen und Lorbeerblätter, Wacholderbeeren, Pimentkörner, Sternanis, Ras el hanout und Kräuter in den Bräter geben • Lammhaxen im Bräter mit Deckel im vorgeheizten Backofen bei 150°C Unterhitze für etwa 2 Stunden garen, zwischendurch die Haxe einmal wenden.

  5. Bräter aus dem Ofen nehmen und Deckel abnehmen • Lammhaxen, Kräuterzweige und etwa die Hälfte des Gemüses herausnehmen und auf einen großen Teller legen • Das restliche Gemüse im Bräter mit dem Stabmixer pürieren, so dass eine Soße entsteht • Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. Lammhaxen, Gemüse und Kräuter dann wieder zur Soße in den Bräter geben • Feta und Kartoffeln dazugeben und alles im Ofen für weitere 30 Minuten bei Ober-/Unterhitze ohne Deckel schmoren • Bräter aus dem Ofen nehmen und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.