• Home
  • Rezepte
  • Spinatbowl mit Avocado, Cashewkernen und Halloumi

Spinatbowl mit Avocado, Cashewkernen und Halloumi

Eine leckere Bowl mit Spinat, Tomaten, Avocado, Quinoa und Cashews. Halloumi gibt's gegrillt dazu.
4.4/5 Bewertung (16 Stimmen)
Spinatbowl mit Avocado, Cashewkernen und Halloumi
  • Port: 1
  • Zeit: 15 min
  • Status: normal
  • kcal: 872
  • KH: 37 g
  • E: 35 g
  • F: 63 g

Zutaten

  • 50 g Spinat roh
  • ½ Romanasalat
  • 30 g Gurke
  • 3 Cherrytomaten
  • ¼ Paprika frisch rot
  • ½ Avocado
  • 2 EL Cashewkerne
  • 30 g Quinoa
  • 100 g Halloumi
  • 1 EL Olivenöl
  • ½ Limette
  • 1 Stängel Basilikum frisch
  • Meersalz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Quinoa Körnchen in ein Sieb geben und abspülen, dann in einen Topf geben und mit Wasser bedeckt etwa 8 Minuten köcheln lassen, so dass die Körnchen noch Biss haben • Das restliche Wasser abgießen und die Körnchen im Topf ausdampfen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Spinatblätter waschen und gut abtropfen lassen • Romanasalat klein schneiden • Gurke schälen und in Stücke schneiden • Paprika von Kernen und Trennwänden befreien und in Streifen schneiden.
  3. Tomaten waschen und abtropfen lassen • Avocado aus der Schale lösen, in Scheiben schneiden und mit etwas frisch gepresstem Limettensaft beträufeln • Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.
  4. Halloumi in Scheiben schneiden und in der Grillpanne grillen • Sobald Röststreifen erkennbar sind, wenden • Tomaten in die Pfanne geben und kurz mitbraten • Halloumi mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Spinatblätter in eine Schüssel geben • Romanasalat, Gurke, Paprika, Avocado, Quinoa und Cashewkerne in eine Schüssel geben • Halloumi und Tomaten dazugeben • Alles mit Salz und Pfeffer würzen • Olivenöl über die Bowl träufeln und die Basilikumblättchen dazugeben.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan