Rote Bete Suppe mit frischen Kräutern

Eine warme Suppe ist doch immer wieder etwas Feines. Vor allem, wenn sie selbstgemacht ist, da weiß man, was drin steckt.
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
Rote Bete Suppe mit frischen Kräutern
  • Port: 4
  • Zeit: 45 min
  • Status: normal
  • kcal: 135
  • KH: 15 g
  • E: 4 g
  • F: 6 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Küchenwaage, 1 Kochtopf, 1 Kochlöffel, 1 Zitronenpresse, 1 Reibe (Zesten), 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Knollensellerie und Rote Bete schälen und in kleine Würfel schneiden • Schalotten und Knoblauch abpellen und fein würfeln.
  2. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen • Schalotten und Knoblauch darin anbraten • Knollensellerie und Rote Bete dazu geben und alles etwa 5 Minuten unter Rühren anschwitzen.
  3. Gemüse mit etwas Fond ablöschen, anschließend mit dem restlichen Fond auffüllen und ca. 40 Minuten bei mittlerer Temperatur kochen lassen • Nach 20 Minuten Fünf-Gewürze-Pulver und Sternanis dazu geben.
  4. Die Hälfte der Suppe mit dem Stabmixer pürieren, damit sie schön sämig wird • Alles zurück in den Topf und zusammen noch einmal kurz aufkochen • Mit frischem Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  5. Korinader hacken • Chilischote in feine Ringe schneiden • Suppe in Schüsseln füllen, mit Koriander und Chilischote servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.