Low Carb Himbeer-Cheesecake

Low Carb Käsekuchen, der mit fruchtigen Himbeeren und Mandelmehl gebacken wird. Einfach zu backen und immer sehr beliebt.

3.2/5 Bewertung (547 Stimmen)
Low Carb Himbeer-Cheesecake
  • Port: 8
  • Zeit: 80 min
  • Status: leicht
  • kcal: 143
  • KH: 5,1 g
  • E: 17,6 g
  • F: 5,5 g

Zutaten

  • 500 g Quark
  • 250 g Frischkäse
  • 200 g TK-Himbeeren
  • 3/4 TL Steviapulver
  • 2 Eier
  • 30 ml Vanillearoma
  • 1 Zitrone
  • 3 EL Mandelmehl

Zubereitung

  1. Backofen auf 160°C vorheizen • Eier trennen und mit einem Schneebesen das Eiweiß steif schlagen • Zitrone aufschneiden und entsaften •  Quark, Frischkäse, Himbeeren, Stevia, Vanille, ein spritzer Zitronensaft und das Mehl mit einem Quirl in einer Schüssel gut vermischen • Eischnee unter den Teig heben.

  2. Kuchenform mit Butter einfetten und den Kuchenteig hineingeben • Kuchen im Ofen etwa 50-60 Minuten backen • Abkühlen lassen und servieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

Unsere Low Carb Bücher

LOW CARB frühstücken
LOW CARB frühstücken
9,90 €
Low Carb
Low Carb "To Go"
14,90 €
Das Low Carb Kochbuch
Das Low Carb Kochbuch
14,90 €

Kommentare (16)

  • Kitty

    Kitty

    02 März 2015 um 12:37 |
    Hallo.
    erstmal vielen Lieben Dank für diese tolle Seite.
    Hab schon einige Rezepte ausprobiert und bin soweit sehr zufrieden.
    Ich wollte mich heute mal an diesem Leckerchen versuchen *-*
    Einzig die Angabe von 30 ml Vanillearoma irritiert mich etwas. Bei Aromen denke ich immer an diese kleinen Ampullen, die es in jedem Supermarkt zu kaufen gibt. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass ich davon 30 ml nutzen soll :D
    Um welches Aroma also handelt es sich hier?
    LG Kati =)

    antworten

    • Marcel Davis

      Marcel Davis

      20 März 2015 um 13:15 |
      Nhem einfach das Mark einer Schote das reicht voll aus und ist am gesündesten.

      antworten

  • Kerstin

    Kerstin

    30 März 2015 um 11:34 |
    Hallo! :)
    Das Rezept klingt suuper lecker... aber was passiert mit den 2 übrigen Dotter. Werden die doch mit dem Rest vermengt oder sind die wirklich zum wegwerfen?
    Danke
    LG Kerstin

    antworten

    • Dein Low Carb Team

      Dein Low Carb Team

      31 März 2015 um 16:01 |
      Hallo Kerstin,

      die Dotter werden für dieses Rezept nicht benötigt, am besten verwendest Du sie anderweitig. Zum Beispiel kannst Du sie unter einen Eierkuchenteig heben oder zum Omelette geben.
      Viele Grüße
      Dein Low Carb Team

      antworten

  • Nicole

    Nicole

    04 April 2015 um 12:12 |
    Kann man auch normalen Zucker nehmen wenn man kein Stevia hat?

    antworten

  • Nicole

    Nicole

    04 April 2015 um 14:26 |
    Himbeeren erst Auftauen

    antworten

  • Sandra

    Sandra

    02 Juni 2015 um 13:08 |
    Hallo
    Wollte das Rezep gerne mal ausprobieren weiß aber nich welche Springform ich benötige.
    Können Sie mir da weiter helfen??

    Vielen Dank
    Sandra

    antworten

    • Dein Low Carb Team

      Dein Low Carb Team

      03 Juni 2015 um 10:58 |
      Hallo Sandra,

      wir haben eine Springform mit 28 cm Durchmesser gewählt. Viel Spaß beim backen und essen :-)

      Viele Grüße
      Dein Low Carb Team

      antworten

  • Sandra

    Sandra

    04 Juni 2015 um 11:23 |
    Interessantes Rezept. Möchte das morgen ausprobieren, nur verstehe ich nicht warum ich das Eiweiss steif schlagen soll wenn ich es gar nicht benutze. Also was soll ich in den Kuchen nun tun, das Eisweiss oder den Dotter ?

    antworten

  • Nadja

    Nadja

    27 Juli 2015 um 08:58 |
    ich habe gestern das Rezept ausprobiert. Geschmacklich ist er super, aber habt ihr mit einen Tipp was ich machen kann damit mir nicht der ganze Kuchen auseinander fällt?
    Der Begriff Frischkäse ist ein grosser Begriff, ich habe es mit Mascarpone versuche, habt ihr mir eine idee mit welchem Frischkäse es evtl. besser klappen könnte?
    danke

    antworten

  • Annika

    Annika

    11 September 2015 um 16:27 |
    Sind 3 EL Mandelmehl notwendig?
    Gibt es eine Ersatzzutat, irgendein anderes Mehl?
    Bzw. wo gibt es Mandelmehl zu kaufe, habe es noch nie gesehen oder nicht genau hingesehen :-)

    antworten

    • Dein Low Carb Team

      Dein Low Carb Team

      16 September 2015 um 09:32 |
      Hallo Annika,
      gern kannst du mit den Low Carb Rezepten experimentieren und Zutaten verändern. Wir sind auf ein Feedback immer gespannt. Einige Zutaten haben wir in unserem Shop gelistet. Mandelmehl findest beispielsweise hier.
      Liebe Grüße
      Dein Low Carb Team

      antworten

  • claudi

    claudi

    26 Februar 2016 um 19:53 |
    hey,
    ich hab heute versucht den kuchen nachzubacken. Leider ist er mir komplett zusammengefallen so dass er ganz flach wurde ... kann es sein dass es daran liegt dass ich light produkte und magerquark benutzt habe? außerdem hab ich xucker verwendet ... und falls er so gehört, ist er sehr feucht. was hab alles falsch gemacht? :(

    lg claudi

    antworten

  • maylin

    maylin

    30 Januar 2017 um 10:36 |
    Wir haben den Kuchen dieses Wochenende ausprobiert mit Magerquark und Mascarpone (alles laktosefrei) allerdings ist er geschmacklich sehr... speziell geraten. Kann es sein, dass er mit weniger Quarkanteil besser werden würde?

    PS: Die "nicht benötigten Eidotter" kann man sehr wohl verwenden. Einfach verquirlen und ebenfalls zur Masse hinzufügen (vor ! dem Eiweiss).

    antworten

  • Olesja

    Olesja

    22 März 2017 um 06:40 |
    Guten Morgen, wie ist es mit stevia pulver, kann ich auch zucker bzw.von Granulat pulver nehmen und wieviel. Danke

    antworten

  • Zoe

    Zoe

    08 April 2017 um 14:44 |
    Hallo - wir lieben Quark und ebenso Himbeeren. Deshalb habe ich den Kuchen unbedingt ausprobieren müssen. Ist leider meiner Meinung komplett misslungen, da er gar nicht fest geworden ist. Hab jetzt daheim enttäuschte Gesichter :-(.

    antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Mealplan Sreens

Low Carb Ernährungsplaner

Der Low Carb Meal Plan hilft dir bei der Planung und Analyse deiner Low Carb Diät.

  • unbegrenzt Ernährungspläne erstellen
  • automatische Nährwertberechnung
  • über 150+ Premium Rezepte
  • kinderleicht Rezepte hinzufügen

Erfahre jetzt mehr darüber »

Weitere Low Carb Rezepte

Unsere Kochbücher

LOW CARB frühstücken

LOW CARB frühstücken

statt 14,90 €
nur 9,90 €
Low Carb

Low Carb "To Go"

statt 19,90 €
nur 14,90 €
Das Low Carb Kochbuch

Das Low Carb Kochbuch

statt 19,90 €
nur 14,90 €
Newsletter

Jetzt Gratis!
"Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb Ernährung".

Einfach deinen Name und Email-Adresse eintragen und schon erhältst du den Gratis Ernährungsplan und unsere Low Carb Tipps per Email.

Neuesten Beiträge