Pesto aus Bärlauch

Bärlauch eignet sich hervorangend zum Herstellen eines leckeren Pestos. Das Pesto aus Bärlauch ist total lecker und frisch im Geschmack.

Bärlauch eignet sich hervorangend zum Herstellen eines leckeren Pestos. Das Pesto aus Bärlauch ist total lecker und frisch im Geschmack.
4.5/5 Bewertung (13 Stimmen)
488 Bewertungen - 4.6
Pesto aus Bärlauch
  • Port: 8
  • Zeit: 15 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 185
  • KH: 1 g
  • E: 2 g
  • F: 17 g

Küchengeräte

1 Pfanne, 1 Stabmixer, 1 Reibe

Zutaten

  • 250 g Bärlauch Blätter
  • 30 g Pinienkerne
  • 30 g Parmesan
  • 1 Knoblauch Zehe
  • 125 g Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Bärlauch abspülen, trocken schütteln und grob zerkleinern • Parmesan fein reiben • Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun anrösten • Knoblauch schälen.
  2. Bärlauch, Pinienkerne und Knoblauch mit einem Stabmixer oder einer Moulinette pürieren • Olivenöl nach und nach dazugeben • Parmesan unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken • Fertig ist das leckere Bärlauch Pesto.
  3. Unser Tipp:

    Wenn Sie das Pesto aufbewahren möchten, dann füllen Sie dieses am besten in ein mit kochendem Wasser ausgespültes Glas, welches Sie gut verschließen können • Achten Sie darauf, dass das Pesto immer mit etwas Olivenöl bedeckt ist!

    Im Kühlschrank hält sich das Pesto dann bis zu zwei Wochen.

    Sie können das Pesto zu Low Carb Pasta, Fleisch uvm essen.

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet