Sweet Salat mit Wachteleiern

Wachteleier sind eine kleine Köstlichkeit. Sie sind schnell gekocht und machen sich gut zum Salat. Wer das Eigelb wachsweich mag, kürzt die Kochzeit auf 3 Minuten.
4.1/5 Bewertung (9 Stimmen)
456 Bewertungen - 4.6
Sweet Salat mit Wachteleiern
  • Port: 1
  • Zeit: 10 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 216
  • KH: 5 g
  • E: 8 g
  • F: 17 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Salatschüssel, 1 Salatschleuder, 1 Kochtopf, 1 Küchenwaage, 1 Esslöffel

Zutaten

  • 100 g Feldsalat, frisch
  • 5 Cherrytomaten
  • 4 Oliven schwarz
  • 3 Wachtelei/er roh
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Sesam
  • Meersalz
  • Pfeffer schwarz

Zubereitung

  1. Feldsalat waschen und in der Salatschleuder trocken schleudern • Wachteleier in einem kleinen Kochtopf mit Wasser bedeckt 4 Minuten hart kochen • Oliven abtropfen lassen und längs halbieren.
  2. Tomaten waschen, abtropfen lassen und dann halbieren • Feldsalat, Oliven, Tomaten und Granatapfelkerne in einer Schüssel vermischen • Olivenöl über den Salat träufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Salat nochmals durchmischen, in eine Schüssel füllen und mit Sesam bestreuen • Eier kalt abschrecken, pellen und halbieren • Eier auf den Salat geben und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan