Gedämpftes Gemüse mit Honig Sojasauce

Blumenkohl, Brokkoli und Rosenkohl sind sehr nährreiche Gemüsesorten. Aus ihnen lassen sich tolle Low Carb Rezepte zaubern.

3.9/5 Bewertung (28 Stimmen)
Gedämpfter Gemüse mit Honig Sojasauce
  • Port: 4
  • Zeit: 30 min
  • Status: leicht
  • kcal: 92
  • KH: 7 g
  • E: 5 g
  • F: 4 g

Zutaten

  • 200 g Blumenkohl
  • 200 g Rosenkohl
  • 200 g Brokkoli
  • Honig-Sojasauce
  • 3 Knoblauchzehen
  • 6 EL Sojasauce
  • 2 EL Honig
  • 1 Limette
  • 3 EL Sesam
  • 2 TL Sesamöl

Zubereitung

  1. Blumenkohl und Brokkoli waschen und in kleine Röschen teilen • Die Stiele schälen und in dünne Scheiben schneiden, anschließend auf einen Dämpfeinsatz auslegen • Rosenkohl schälen und mit dem Blumenkohl- und Brokkoliröschen zusammen auf den Dämpfeinsatz legen • Den Dämpfeinsatz in einen mit Wasser gefüllten, geeigneten Topf geben • Alles ca. 7-10 Minuten im geschlossenen Topf dämpfen.

  2. Sesam in eine beschichtete Pfanne ohne Fett hellbraun anrösten • Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden • Olivenöl in einem Topf erhitzen, Knoblauch darin leicht anbraten, Sojasauce und Honig dazugeben und leicht einkochen lassen • Saft von der Limette mit dem Sesamöl vermischen und dazugießen • Alles verrühren, kurz aufkochen lassen und abschmecken • Topf bei Seite stellen.

  3. Gemüse aus dem Dämpfer nehmen, auf Teller verteilen, Sauce darübergeben und mit Sesam bestreuen • Restliche Sauce mit dem Sesam vermischen und dazu servieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

     

     

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.