Gedämpftes Gemüse mit Honig Sojasauce

Blumenkohl, Brokkoli und Rosenkohl sind sehr nährreiche Gemüsesorten. Aus ihnen lassen sich tolle Low Carb Rezepte zaubern.

Blumenkohl, Brokkoli und Rosenkohl sind sehr nährreiche Gemüsesorten. Aus ihnen lassen sich tolle Low Carb Rezepte zaubern.
4.0/5 Bewertung (35 Stimmen)
492 Bewertungen - 4.5
Gedämpfter Gemüse mit Honig Sojasauce
  • Port: 4
  • Zeit: 30 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 148
  • KH: 11 g
  • E: 8 g
  • F: 7 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Kochtopf, 1 Zitronenpresse, 1 Pfanne

Zutaten

  • 200 g Blumenkohl
  • 200 g Rosenkohl
  • 200 g Brokkoli
  • 3 Knoblauch Zehen
  • 6 EL Sojasoße
  • 2 EL Honig
  • 1 Limette
  • 3 EL Sesam
  • 2 TL Sesamöl

Zubereitung

  1. Blumenkohl und Brokkoli waschen und in kleine Röschen teilen • Die Stiele schälen und in dünne Scheiben schneiden, anschließend auf einen Dämpfeinsatz auslegen • Rosenkohl schälen und mit dem Blumenkohl- und Brokkoliröschen zusammen auf den Dämpfeinsatz legen • Den Dämpfeinsatz in einen mit Wasser gefüllten, geeigneten Topf geben • Alles ca. 7-10 Minuten im geschlossenen Topf dämpfen.
  2. Sesam in eine beschichtete Pfanne ohne Fett hellbraun anrösten • Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden • Olivenöl in einem Topf erhitzen, Knoblauch darin leicht anbraten, Sojasauce und Honig dazugeben und leicht einkochen lassen • Saft von der Limette mit dem Sesamöl vermischen und dazugießen • Alles verrühren, kurz aufkochen lassen und abschmecken • Topf bei Seite stellen.
  3. Gemüse aus dem Dämpfer nehmen, auf Teller verteilen, Sauce darübergeben und mit Sesam bestreuen • Restliche Sauce mit dem Sesam vermischen und dazu servieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet