Blumenkohl-Curry mit Paprika und Chili

Ein leckeres Curry kommt immer gut an! Für dieses tolle Low Carb Rezept haben wir nur Blumenkohl und weiteres Gemüse verarbeitet.
3.8/5 Bewertung (24 Stimmen)
Blumenkohl-Curry mit Paprika und Chili
  • Port: 2
  • Zeit: 45 min
  • Status: normal
  • kcal: 639
  • KH: 28 g
  • E: 13 g
  • F: 52 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Messbecher, 1 Kochtopf, 1 Dosenöffner, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Küchenwaage, 1 Abtropfsieb

Zutaten

Zubereitung

  1. Blumenkohl waschen und gut abtropfen lassen, dann die Röschen vom Stiel schneiden • Beim Spitzkohl die äußeren Blätter entfernen, dann in dünne Streifen schneiden.
  2. Tomaten halbieren und den Stielansatz entfernen, dann in Stücke schneiden • Paprika von Kernen und Trennwänden befreien und in Stücke schneiden • Schalotte und Knoblauch pellen und fein hacken.
  3. Frühlingszwiebel putzen und schräg in Ringe schneiden • Chilischote in dünne Ringe schneiden • Kichererbsen in ein Sieb geben, unter fließendem Wasser abspülen und abtropfen lassen.
  4. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und Schalotte mit Knoblauch anschwitzen • Thai-Curry-Paste dazugeben und diese unter Rühren mit anbraten • Blumenkohl zum Anbraten dazugeben • Dann Spitzkohl und Paprika dazugeben und ebenfalls mit anbraten.
  5. Alles mit Wasser ablöschen, so dass das Gemüse bis zur Hälfte mit Wasser bedeckt ist, dann gut durchrühren • Tomaten, Chilischote und Kichererbsen dazugeben und alles kurz köcheln lassen.
  6. Kokosmilch dazugeben und alles durchrühren • Curry-, Kurkuma- und Kreuzkümmel-Pulver dazugeben und alles für 10 - 15 Minuten köcheln lassen • Bei Bedarf noch einen Schuss Wasser hinzufügen.
  7. Zum Schluss das Blumenkohl-Curry mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann in zwei Schüsseln füllen • Petersilie hacken und zusammen mit Frühlingszwiebel und Sesam über das Blumenkohl-Curry geben.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.