Muffins mit Blaubeerhaube

Diese Muffins sind der Wahnsinn. Lecker, luftig und perfekt für die Low Carb Diät. Aus Mandelmehl gebacken und mit einer leckeren Blaubeercreme veredelt.
3.3/5 Bewertung (66 Stimmen)
Muffins mit Blaubeerhaube
  • Port: 12
  • Zeit: 60 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 168
  • KH: 3 g
  • E: 5 g
  • F: 15 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Stabmixer, 1 Schüssel, 1 Muffinform 12er, 12 Muffin-Papierbackförmchen, 1 Küchensieb, 1 Teigschaber, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Backofen auf 170°C (Umluft) vorheizen • Butter mit Xucker und einer Prise Salz glatt rühren bis eine cremige Masse daraus entstanden ist • Eier jeweils einzeln unterrühren • Mandelmehl und Weinsteinbackpulver sieben und unter die cremige Masse heben.
  2. Die Muffinförmchen 2/3 mit dem Teig füllen (am besten gelingt das mit einem Konditorbeutel) und 13 - 15 Minuten backen.
  3. Blaubeeren waschen und 12 davon für die Deko zur Seite legen • Rest der Blaubeeren mit dem Pürierstab zerkleinern und durch ein sehr feines Sieb passieren • Sahne mit Xucker und dem Mark der Vanilleschote kurz aufkochen, anschließend das Blaubeerpüree dazugeben und gut verrühren bis eine glatte Masse entstanden ist • Die Masse auf die Butter geben und mit dem Pürierstab homogenisieren • Die Creme 4 - 5 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen, bis sie eine spritzfähige Konsistenz hat • Wenn es schneller gehen soll, die Blaubeercreme für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  4. Die Creme mit einer Gabel verrühren, in einen Konditorbeutel mit einer Sterntülle nach Wahl füllen und auf die abgekühlten Low Carb Muffins aufdressieren • Als Topping noch jeweils eine Blaubeere geben und servieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan