• Home
  • Rezepte
  • Salat mit Kürbis, Orange und Walnüssen

Salat mit Kürbis, Orange und Walnüssen

Lecker Essen ohne auf den Genuss zu verzichten - das ist es, worauf es ankommt. Ein Salat mit frischen gesunden Zutaten passt da prima.
5.0/5 Bewertung (6 Stimmen)
193 Bewertungen - 5
Salat mit Kürbis, Orange und Walnüssen
  • Port: 1
  • Zeit: 20 min
  • Status: leicht
  • kcal: 581
  • KH: 31 g
  • E: 17 g
  • F: 41 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Backpapier, 1 Sparschäler, 1 Esslöffel, 1 Küchenwaage, 1 Salatschüssel, 1 Schneebesen, 1 Schüssel

Zutaten

Zubereitung

  1. Hokkaido Kürbis waschen und gut abtrocknen • Kürbis halbieren und die Kerne mit einem Löffel herauskratzen • Kürbis in kleine Stücke schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Ofen bei 165°C etwa 10 - 15 Minuten backen bis die Stücke weich sind.
  2. Währenddessen Salate waschen und abtropfen lassen • Romanasalat klein schneiden • Feldsalat putzen und die Wurzelenden entfernen • Rote Beete - am besten mit Einmalhandschuhen - schälen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Orange halbieren, eine Hälfte auspressen • Aus der anderen Hälfte das Fruchtfleisch herausschneiden und in Stücke schneiden • Walnüsse grob hacken • Korianderblättchen waschen und vom Stiel zupfen.
  4. In einer kleinen Schüssel mit dem Schneebesen aus dem Olivenöl, Balsamico und dem frisch gepressten Orangensaft ein Dressing anrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Kürbis aus dem Ofen nehmen und kurz etwas abkühlen lassen • Feta mit den Fingern zerbröseln • Salatblätter, Feta, rote Beete, Orange, Walnüsse, Koriander und das Dressing in eine Salatschüssel geben und alles durchmischen • Kürbis dazugeben, nochmal durchrühren und auf einem Teller anrichten.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan