Lachscremesuppe

Ein Lachscremesüppchen mit Gurke und Garnelen schmeckt hervorragend. Petersilie und Zitrone geben einen aromatisch frischen Geschmack.

Ein Lachscremesüppchen mit Gurke und Garnelen schmeckt hervorragend. Petersilie und Zitrone geben einen aromatisch frischen Geschmack.
3.7/5 Bewertung (21 Stimmen)
Lachscremesuppe
  • Port: 4
  • Zeit: 30 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 348
  • KH: 5 g
  • E: 21 g
  • F: 27 g

Zutaten

  • 250 g Lachsfilet, ohne Haut
  • 8 Garnelen, ohne Kopf, mit Schale
  • 1 Schalotte
  • 2 Knoblauch Zehen
  • 75 g Gurke
  • 30 g Tomatenmark
  • 100 ml Milch
  • 200 ml Sahne
  • 400 ml Gemüse Fond, selbstgemacht
  • 5 Stängel Petersilie
  • ½ Zitrone/n frisch gepresst
  • Meersalz
  • Pfeffer schwarz
  • 1 EL Kokosöl

Zubereitung

  1. Lachs in Würfel schneiden • Gurke schälen, längs halbieren und mit einem Löffel die Kerne entfernen • Gurkehälfte nochmals halbieren und in Scheiben schneiden • Schalotte und Knoblauch schälen und fein würfeln • Petersilie grob hacken.

  2. Öl in einen großen Topf geben und Schalotte und Knoblauch darin andünsten • Tomatenmark dazugeben und verrühren • Mit Gemüsebrühe ablöschen und auffüllen • Milch und Sahne dazugeben und unter Rühren aufkochen lassen • Suppe für mehrere Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, dann mit einem Pürierstab fein pürieren.
  3. Lachs, Garnelen und Gurkenstücke dann zur Suppe geben und für einige Minuten köcheln lassen • Suppe mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft abschmecken • Petersilie hineingeben, nochmals umrühren und heiß servieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Kommentare (1)

  • Marina

    Marina

    21 Februar 2018 um 13:33 |
    Hallo. Muss der Fisch nicht vorgebraten werden?

    antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.