Kürbissuppe mit gerösteten Cashewkernen

Eine warme Kürbissuppe mit gerösteten Cashewkernen, Kürbiskernöl und frischer Petersilie ist genau das Richtige, um sich aufzuwärmen.

4.6/5 Bewertung (19 Stimmen)
Kürbissuppe mit gerösteten Cashewkernen
  • Port: 4
  • Zeit: 45 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 346
  • KH: 19 g
  • E: 4 g
  • F: 28 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Sparschäler, 1 Kochtopf, 1 Stabmixer, 1 Zitronenpresse, 1 Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Kürbis gründlich mit warmem Wasser abwaschen, dann abtrocknen • Kürbis mit einem großen Messer halbieren und die Kerne mit einem Löffel entfernen • Eine Kürbishälfte in kleine Stücke schneiden.

  2. Möhren schälen und in Scheiben schneiden • Schalotte schälen und fein würfeln • Ingwer schälen und in kleine Stücke hacken • Chilischote halbieren, entkernen und in Stücke schneiden.

  3. Butter in einem Topf zerlassen und die Schalotte anschwitzen • Möhren und Kürbis hinzufügen und alles scharf anbraten • Mit Fond ablöschen und aufgießen • Chilischote dazugeben und alles zugedeckt bei mittlerer Hitze für 15 Minuten köcheln lassen.

  4. Währenddessen Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken • Cashewkerne in einer Pfanne ohne Fett von allen Seiten anrösten • Cashewkerne dann auf ein Küchenbrett geben und mit einem großen Messer grob hacken.

  5. Ingwer, Zitronen- und Orangensaft unterrühren und dann den Topf von der Herdplatte nehmen • Mit dem Stabmixer die Suppe fein pürieren • Bei Bedarf noch etwas warmes Wasser zur Suppe geben und noch einmal durchmixen, bis sie die gewünschte Konsistenz hat.

  6. Kürbissuppe mit Salz und Pfeffer abschmecken • Suppe in Schälchen füllen und mit Kürbiskernöl beträufeln • Petersilie und Cashewkerne auf die Suppe geben und jeweils mit der essbaren Blüte dekorieren.

    Wir wünschen guten Appetit!


    Zutaten Kürbissuppe mit gerösteten Cashewkernen

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.