Aal auf Rührei und Low Carb Brot

Aal besitzt ein sehr fettreiches Fleisch und eignet sich daher besonders gut zum Räuchern. Eine schnelle Idee dazu ist Rührei und Low Carb Brot.

4.6/5 Bewertung (7 Stimmen)
Aal auf Rührei und Low Carb Brot
  • Port: 2
  • Zeit: 10 min.
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 829
  • KH: 9,9 g
  • E: 49,4 g
  • F: 63 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 Pfannenwender, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Eier in einer Schüssel verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen • Schalotte schälen und fein würfeln • Dill grob hacken • Aalhaut entfernen und in gleichgroße Stücke schneiden.

  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Schalotte dünsten • Eier hineingießen, stocken lassen und mit dem Pfannenwender mehrmals durch die Pfanne ziehen, Hitze dabei etwas reduzieren • Dill dazugeben und nochmals kurz durchrühren.

  3. Rührei auf vier Scheiben Low Carb Brot aufteilen und Aalstücke obendrauf legen • Etwas frischen Dill dazugeben und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

    Rezepte für leckere Low Carb Brote findest du hier: Low Carb Kochbücher

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.