Lachsfilet mit Dill-Dip

Lachsfilet ist ein schnelles und einfaches Low Carb Gericht. Der selbstgemachte Dip mit Dill und Zitrone passt prima dazu. Im Ofen fertig gegart bleibt der Lachs schön saftig.
3.6/5 Bewertung (13 Stimmen)
480 Bewertungen - 4.3
Lachsfilet mit Dill-Dip
  • Port: 1
  • Zeit: 15 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 589
  • KH: 7 g
  • E: 44 g
  • F: 41 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Schüssel, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

  • 200 g Lachsfilet, mit Haut
  • 2 EL Olivenöl
  • 30 g Quark, Magerstufe
  • 15 g Joghurt, Natur 3,8%
  • 3 TL gehackt Dill
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Agavendicksaft
  • Meersalz
  • Pfeffer schwarz

Zubereitung

  1. Lachsfilet waschen und mit dem Küchenkrepptuch trocken tupfen • Olivenöl in der Pfanne erhitzen und Lachsfilet von beiden Seiten kurz scharf anbraten • Lachs in der Pfanne für 5 - 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 175°C stellen und weiter garen.
  2. Währenddessen alle Zutaten für den Dip in einer Schüssel vermischen • Lachs aus dem Ofen nehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und zusammen mit dem Dip servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan