• Home
  • Rezepte
  • Omelett mit Tomaten und Frühlingszwiebeln

Omelett mit Tomaten und Frühlingszwiebeln

Dieses köstliche Omelett ist ein Muss auf jedem Speiseplan. Das Omelett mit fruchtigen Tomaten und aromatischen Frühlingszwiebeln ist sehr köstlich und schnell zubereitet.
3.6/5 Bewertung (72 Stimmen)
Omelett mit Tomaten und Frühlingszwiebeln
  • Port: 2
  • Zeit: 20 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 448
  • KH: 7 g
  • E: 22 g
  • F: 37 g

Küchengeräte

1 Stabmixer, 1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Esslöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Eier in eine Schüssel aufschlagen, mit dem Stabmixer durchmixen und salzen und pfeffern • Schalotte schälen und fein hacken • Frühlingszwiebel putzen und in Ringe schneiden • Tomaten waschen und in Stücke schneiden.
  2. Butter und Öl in einer Pfanne schmelzen und die Hälfte der Schalotten andünsten • Die Hälfte Eimasse dazugießen und bei mittlerer Hitze stocken lassen • Ein paar Tomaten und Frühlingszwiebeln auf das Omelett geben.
  3. Das zweite Omelett in gleicher Weise zubereiten • Damit das erste Omelett nicht abkühlt, kann es bei 100°C im Ofen warmgehalten werden • Frisch geriebene Muskatnuss auf beide Omelettes geben und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan