Fischfrikadellen

Schnell und lecker lassen sich Fischfrikadellen zubereiten. Der Fisch wird ohne Haut grob gehackt, mit weiteren Zutaten vermischt und goldbraun gebraten.

4.0/5 Bewertung (25 Stimmen)
Fischfrikadellen
  • Port: 4
  • Zeit: 30 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 238
  • KH: 1 g
  • E: 30 g
  • F: 13 g

Küchengeräte

2 Arbeitsbretter, 1 Messer, 1 Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Reibe, 1 Schüssel, 1 Knoblauchpresse, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

  • 600 g Fischfilet ohne Haut (Lachs, Pangasius, Barsch)
  • 1 Ei, Größe M
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 Stängel Koriander
  • 4 Stängel Dill
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 1 TL Ingwer, gerieben
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • Himalaya Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Fischfilets waschen und trocken tupfen • Filets auf ein Brett legen und mit dem Messer grob hacken • Schalotten schälen und fein würfeln • Kräuter waschen und trocken schütteln, dann fein hacken.

  2. Fisch, Schalotten, Kräuter, Ingwer und das Ei in einer Schüssel vermischen • Knoblauch schälen und mit der Knoblauchpresse über den Fisch auspressen • Fischmischung mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und durchkneten.

  3. Mit den Händen Frikadellen aus der Fischmischung formen • Öl in der Pfanne erhitzen und Frikadellen 2 - 3 Minuten von jeder Seite braten • Butter in die Pfanne geben und Fischfrikadellen nochmals auf jeder Seite etwa 2 Minuten braten.

    Wir wünschen guten Appetit!

Unsere Low Carb Bücher

LOW CARB frühstücken
Low Carb
Das Low Carb Kochbuch

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Aus unserem Low Carb Shop

Newsletter

Jetzt Gratis!
"Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb Ernährung".

Einfach deinen Name und Email-Adresse eintragen und schon erhältst du den Gratis Ernährungsplan und unsere Low Carb Tipps per Email.

Neuesten Beiträge