Hähnchenbrust mit Rosenkohl und Zitronenbutter

Gebratene Hähnchenbrust mit Rosenkohl, der in Zitronenbutter geschwenkt ist, können wir unbedingt empfehlen. So lecker.
4.0/5 Bewertung (3 Stimmen)
Hähnchenbrust mit Rosenkohl und Zitronenbutter
  • Port: 1
  • Zeit: 20 min
  • Status: leicht
  • kcal: 758
  • KH: 10 g
  • E: 52 g
  • F: 54 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Bratpfanne, 1 Pfannenwender (Holz), 1 Reibe, 1 Zitronenpresse, 1 Bratpfanne, 1 Esslöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Hähnchenbrust waschen und trocken tupfen, dann in Stücke schneiden • Rosenkohl von den welken Außenblättchen befreien, dann die Röschen halbieren • Basilikum waschen und abtropfen lassen.
  2. In einer Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und die Hähnchenstücke von beiden Seiten goldbraun braten • Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. In einer zweiten Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen und den Rosenkohl rundum anbraten • Zitrone heiß waschen und gut abtrocknen, dann mit der Reibe die Schale abreiben • Zitronenschale mit der Butter zusammen zum Rosenkohl geben.
  4. Zitrone halbieren und den Saft auspressen • Rosenkohl mit Zitronensaft, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer abschmecken • Basilikumblättchen hacken und zum Rosenkohl geben, alles durchschwenken und in eine Schüssel füllen • Hähnchenbruststücke dazugeben und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.