• Home
  • Rezepte
  • Wilder Gurkensalat mit frischen Erbsen und Radieschen

Wilder Gurkensalat mit frischen Erbsen und Radieschen

Gurke ist toll im Salat. Dieser "wilde" Gurkensalat schmeckt herrlich frisch und lecker - Die Schalerbsen können komplett mit Schale gegessen werden.
5.0/5 Bewertung (3 Stimmen)
113 Bewertungen - 5
Wilder Gurkensalat mit frischen Erbsen und Radieschen
  • Port: 1
  • Zeit: 10 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 268
  • KH: 12 g
  • E: 8 g
  • F: 19 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Küchenwaage, 1 Sparschäler, 1 Abtropfsieb, 1 Schüssel, 1 Esslöffel

Zutaten

  • 100 g Gurke
  • 4 Radieschen roh
  • 50 g Feldsalat roh
  • 60 g Schalerbsen roh
  • 5 Stängel Erbsenkresse
  • 10 Stängel Schnittlauch
  • 2 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer schwarz

Zubereitung

  1. Feldsalat abbrausen und in einem Küchentuch trocknen • Gurke abspülen und längs mit dem Sparschäler lange Streifen runterschneiden.
  2. Radieschen abspülen und in dünne Scheiben schneiden • Erbsen abspülen und öffnen, dazu evtl. vom Stielansatz den Faden abziehen • Erbsenkresse abbrausen und in einem Küchentuch trocknen.
  3. Feldslat in eine Schüssel geben und Gurkenstreifen, Radieschenscheiben, Erbsen und Erbsenkresse "wild" darüber verteilen.
  4. Schnittlauch abrausen, in feine Ringe schneiden und über den Salat verteilen • Olivenöl darüber verteilen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Unser Tipp: Genuss pur, denn die Schalerbsen können komplett mit Schale gegessen werden.

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan