• Home
  • Rezepte
  • Hähnchenfrikaldellen mit frischen Kräutern

Hähnchenfrikaldellen mit frischen Kräutern

Diese Frikadellen sind schnell zubereitet und schmecken einfach nur lecker. Zudem eigenen sie sich auch perfekt zum Mitnehmen.
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
489 Bewertungen - 4.5
Hähnchenfrikaldellen mit frischen Kräutern
  • Port: 4
  • Zeit: 20 min
  • Status: normal
  • kcal: 175
  • KH: 1 g
  • E: 31 g
  • F: 5 g

Zutaten

Zubereitung

  1. Hähnchenbrust durch den Fleischwolf drehen oder mit dem Messer fein hacken • Hähnchenhackfleisch in eine Schüssel geben, Joghurt, Eigelb, Senf und die Gewürze dazu geben.
  2. Schalotten abpellen, fein würfeln und in etwas Öl anbraten, dann zum Hackfleisch geben • Knoblauch ebenfalls abpellen, mit einer Knoblauchpresse auspressen und zum Hackfleisch • Dill und Basilikum waschen, trocken schütteln und fein hacken, anschließend zum Hackfleisch geben.
  3. Alles mit einer Gabel oder am besten mit der Hand durchkneten • Dann die Hände waschen, leicht anfeuchten und anschließend kleine Frikadellen aus der Masse formen.
  4. Das restliche Öl in der Pfanne erwärmen • Die Frikadellen von beiden Seiten goldbraun braten und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

    PS: Diese Frikadellen schmecken auch kalt sehr gut und lassen sich perfekt als Meal Prep Gericht mitnehmen.

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.