Gerösteter Blumenkohl mit Sesamdip

Ein einfaches Gericht mit geröstetem Blumenkohl. Dazu gibt's einen leckeren Seasamdip mit Tahin. Tahin steckt voller ungesättigter Fettsäuren und ist gut für die Knochen.
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
25 Bewertungen - 5
Gerösteter Blumenkohl mit Sesamdip
  • Port: 1
  • Zeit: 35 min
  • Status: leicht
  • kcal: 383
  • KH: 17 g
  • E: 14 g
  • F: 27 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Backpapier, 1 Schüssel (edelstahl), 1 Knoblauchpresse, 1 Esslöffel

Zutaten

  • ½ Blumenkohl
  • 2 EL Joghurt 1,5% Fett
  • 2 Knoblauch Zehen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Tahini aus rohem Sesam
  • 1 Stängel Petersilie, frisch
  • 2 EL Leitungswasser
  • ½ TL Harissa
  • Meersalz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Ofen auf 160°C vorheizen • Blumenkohlröschen vom Stiel schneiden, waschen und abtropfen lassen • Knoblauchzehe schälen, hacken und in einer kleinen Schale mit Olivenöl, Salz und Pfeffer eine Marinade anrühren.
  2. Blumenkohlröschen in eine Auflaufform legen, mit der Marinade bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 160°C Umluft etwa 30 Minuten garen.
  3. Währenddessen den Sesamdip vorbereiten: Wasser erhitzen • Tahin mit heißem Wasser, Joghurt und Zitronensaft zu einer glatten Creme verrühren • Die zweite Knoblauchzehe schälen, pressen und mit in die Creme geben • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. Blumenkohlröschen auf den Teller geben • Sesamdip in eine Schale geben und mit etwas Harissa oder wahlweise mit ein paar Chilliflocken bestreuen • Zuletzt das Gericht mit Petersilie garnieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan