• Home
  • Rezepte
  • Falafel mit roten Linsen, Möhrenstreifen und Salat

Falafel mit roten Linsen, Möhrenstreifen und Salat

Ein leckerer Salat mit Linsen, Feldsalat und frittierten Kichererbsen-Bällchen, der mit viel pflanzlichem Eiweiß punktet.
5.0/5 Bewertung (2 Stimmen)
Falafel mit roten Linsen, Möhrenstreifen und Salat
  • Port: 4
  • Zeit: 30 min
  • Status: fortgeschritten
  • kcal: 480
  • KH: 49 g
  • E: 21 g
  • F: 18 g

Zutaten

Zubereitung

  1. Kichererbsenmehl in einer Schüssel mit allen Gewürzen, Salz und getrockneten Kräutern vermengen • Das Ganze mit heißem Wasser übergießen und gut durchrühren • Die Mischung etwa 15 Minuten quellen lassen.
  2. Währenddessen rote Linsen waschen, in einen Topf geben und mit ausreichend Wasser zum Kochen bringen • Dann die Temperatur runterstellen und Linsen bei kleiner Hitze 5 - 7 Minuten köcheln lassen bis sie bissfest sind • Restliches Wasser abgießen und Linsen mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Feldsalat waschen und die Wurzelenden entfernen • Paprika von Kernen und Trennwänden befreien und in kleine Stücke schneiden • Möhre schälen und dann mit dem Sparschäler in dünne Streifen schneiden.
  4. Für das Dressing in einer Schüssel Olivenöl, Balsamico, einen Schuss Leitungswasser sowie etwas Salz und Pfeffer mit dem Schneebesen gut verrühren • Alle vorbereiteten Salatzutaten mit dem Dressing in eine Schüssel geben und durchmischen.
  5. In einem kleinen Topf ausreichend Sonnenblumenöl erhitzen - so viel, dass sich die Bällchen gleich komplett im Öl befinden werden • Falafelmasse mit feuchten Händen zu 16 Bällchen formen • Nach und nach je nach Topfgröße die Bällchen im heißen Öl frittieren bis sie leicht bräunlich sind, dann herausnehmen und auf einem Küchentuch abtropfen lassen.
  6. Salat mit Linsen und Falafel in Schüsseln anrichten und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

    Unser Tipp: Wer die Falafel nicht frittieren möchte, kann sie auch in der Pfanne mit wenig Öl braten, allerdings werden diese dann meist nicht so schön rund - geschmacklich sind sie trotzdem lecker.

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan