Scharfe Kokos-Tofu Suppe

Tofu ist vielseitig einsetzbar und sollte in keiner Low Carb Küche fehlen, da er fast keine Kohlenhydrate hat und ein tolle Alternative zu Fleisch ist.
3.2/5 Bewertung (52 Stimmen)
Scharfe Kokos-Tofu Suppe
  • Port: 4
  • Zeit: 30 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 410
  • KH: 12 g
  • E: 21 g
  • F: 30 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Abtropfsieb, 1 Kochtopf, 1 Kochlöffel, 1 Küchenwaage, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Tofu in 1 cm große Würfel schneiden • Brokkoli waschen und die Röschen vom Stiel trennen, den Stiel großzügig schälen und in dünne Scheiben schneiden • Paprika waschen, halbieren, Trennwände und Kerne entfernen anschließend in 1cm dünne Streifen schneiden und diese halbieren • Chilischote waschen und in dünne Ringe schneiden • Kaiserschoten waschen und trocken tupfen • Knoblauch, Schalotte schälen und fein würfeln.
  2. Öl in einen Topf erhitzen und darin die Schalotten mit dem Tofu anbraten • Knoblauch, Chilischote und die Currypaste dazu geben kurz mit dem Tofu anbraten • Brokkoli, Paprika und Kaiserschoten dazu geben kurz anbraten und mit Kokosmilch ausfüllen, Kurkuma dazu geben und für 15 Minuten ganz leicht köcheln lassen • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. In 4 mittlere Schälchen füllen und servieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.