• Home
  • Rezepte
  • Porridge mit Heidelbeeren und Granatapfel

Porridge mit Heidelbeeren und Granatapfel

Porridge ist ein prima Gericht zum Abnehmen, denn es bringt deinen Stoffwechsel in Schwung, regt die Verdauung an und macht lange satt.
5.0/5 Bewertung (3 Stimmen)
Porridge mit Heidelbeeren und Granatapfel
  • Port: 1
  • Zeit: 10 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 424
  • KH: 37 g
  • E: 16 g
  • F: 20 g

Küchengeräte

1 Kochtopf, 1 Esslöffel, 1 Messbecher, 1 Küchenwaage

Zutaten

Zubereitung

  1. Haferflocken und Wasser in einem kleinen Topf erhitzen und 2 - 3 Minuten unter Rühren köcheln lassen • Eine Prise Salz unterrühren und Porridge in eine Schüssel füllen.
  2. Heidelbeeren und Minze waschen und abtropfen lassen • Leinsamen, Chia-Samen, Heidelbeeren, Granatapfelkerne und Sonnenblumenkerne zum Porridge geben • Zuletzt die Minzblätter abzupfen und dazugeben.

    Wir wünschen guten Appetit!

    Schon gewusst?
    Haferflocken enthalten gute Kohlenhydrate, denn Dank der komplexen Struktur benötigt der Körper viel Zeit, die aufgequollen Flocken zu verdauen. Der Insulinspiegel steigt nur leicht an und dadurch bleibt auch der Heißhunger aus. Der hohe Ballaststoffgehalt in Haferflocken unterstützt die Verdauung und hilft, ein unangenehmes Völlegefühl sowie einen Blähbauch vorzubeugen.

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan