• Home
  • Rezepte
  • Thunfischfilet mit Konjak Nudeln und Salat

Thunfischfilet mit Konjak Nudeln und Salat

Kohlenhydratarme Konjak Nudeln mit frischen Kräutern, Sproßen und Thunfisch. Ein lecker leichtes Fischgericht.
3.4/5 Bewertung (28 Stimmen)
492 Bewertungen - 4.2
Thunfischfilet mit Konjak Nudeln und Salat
  • Port: 2
  • Zeit: 40 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 477
  • KH: 3 g
  • E: 36 g
  • F: 34 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messbecher, 1 Küchenwaage, 1 Küchensieb, 1 Pfanne, 1 Pfannenwender (Holz), 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Konjak Nudeln in ein Sieb geben und gründlich mit warmen Wasser abspülen bis der Geruch komplett verschwunden ist.
  2. Sojasauce, Reisessig, Fischsauce, Limettensaft und frisch geriebenen Ingwer mit zwei Esslöffel Wasser in einer Schüssel vermengen.
  3. Chilischote putzen, waschen, längs halbieren, entkernen, fein hacken und unter die Sauce rühren.
  4. Sproßen und Keimlinge waschen und trocken tupfen • Gurke waschen, erst in Scheiben und anschließend in ganz feine dünne Streifen schneiden.
  5. Schwarzen und hellen Sesam auf einen flachen Teller vermischen • Thunfisch abspülen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen • Von allen Seiten in die Sesammischung drücken.
  6. Konjak Nudeln in eine große Schüssel geben, mit heißem Wasser aufgießen und etwa 5 Minuten erwärmen • Nudeln dann in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen • Inzwischen Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Thunfischfilets von jeder Seite 1 - 2 Minuten braten.
  7. Thunfisch aus der Pfanne nehmen und in schmale Streifen schneiden • Nudeln auf Tellern anrichten und Sproßen, Keimlinge, Koriander und Gurkenstreifen dazugeben • Thunfischscheiben darauf anrichten und servieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet