• Home
  • Rezepte
  • Schnelle geröstete Kichererbsen mit Paprika

Schnelle geröstete Kichererbsen mit Paprika

Diese gerösteten Kichererbsen schmecken einfach genial, je nachdem wie scharf du dein Essen magst, kannst du sie entsprechend würzen und genießen.
4.0/5 Bewertung (4 Stimmen)
142 Bewertungen - 4.3
Schnelle geröstete Kichererbsen mit Paprika
  • Port: 2
  • Zeit: 20 min
  • Status: normal
  • kcal: 236
  • KH: 18 g
  • E: 8 g
  • F: 12 g

Küchengeräte

1 Schüssel (edelstahl), 1 Küchenwaage, 1 Küchensieb, 1 Arbeitsbrett, 1 Bratpfanne, 1 Pfannenwender (Holz), 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Kichererbsen in ein Küchensieb geben und abtropfen lassen, evtl. noch mit einem Küchentuch trocken tupfen • Kichererbsen in eine Schüssel füllen, Tomatenmark, Olivenöl und die Gewürze dazugeben und alles ordentlich durchmengen, damit die Kichererbsen rundrum schön mariniert sind.
  2. Die marinierten Kichererbsen in eine beschichtete Pfanne geben und goldbraun braten, mehrmals durchschwenken, damit sie nicht zu stark anbraten, da sie sonst recht trocken werden • Geröstete Kichererbsen auf einem Teller anrichten und schmecken lassen.

    Wir wünschen guten Appetit!

    Tipp: Die gerösteten Kichererbsen passen perfekt zu Taccos, Wraps, als Beilage zu Gegrilltem oder einfach nur so mit einem (Quark-)Dip.

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan