Scharfe-Garnelen an Mozzarella-Tomaten-Salat

So lecker kann gesundes Essen sein! Scharfe Garnelen mit einem knackigem Salat - perfekt kombiniert!

4.0/5 Bewertung (28 Stimmen)
Scharfe-Garnelen an Mozzarella-Tomaten-Salat
  • Port: 4
  • Zeit: 30 min
  • Status: leicht
  • kcal: 276
  • KH: 6,3 g
  • E: 35,5 g
  • F: 10,4 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Pfanne, 1 Messer, 1 kleines Messer, 2 Schüsseln, 1 Salatschleuder, 1 Abtropfsieb, 1 Salatschüssel, 1 a1 Küchenwaage, 1 Grillzange, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

  • 600 g Garnelen ohne Kopf, mit Schale
  • 1/2 Bio Salatgurke
  • 12 Bio Cherrytomaten
  • 150 g Mini Mozzarella
  • 300 g Feldsalat
  • 200 g Romana Salatherzen
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Agavendicksaft
  • 3 cm Ingwerwurzel
  • 1 EL getrocknete Chilischoten
  • 1 TL Kurkuma
  • Meersalz & Pfeffer
  • 2 EL Sesamöl

Zubereitung

  1. Salat waschen und trocken schleudern, beim Feldsalat die kleinen Wurzeln entfernen • Gurke waschen, viertel und in kleine Stückchen schneiden • Cherrytomaten waschen und halbieren • Mozzarella abspülen und abtropfen lassen • Knoblauch und Ingwer schälen, fein würfeln.

  2. Garnelen vorsichtig von der Schale entfernen, das Schwanzende noch dran lassen • Garnelen am Rücken einschneiden und den schwarzen Darmfaden entfernen, abspülen und trocken tupfen • Öl in eine Pfanne geben, Chilischoten darin für 1 Minute unter Rühren anbraten • Knoblauch und Ingwer dazu geben und mitbraten.

  3. Garnelen portionsweise dazu geben und unter Rühren von jeder Seite etwa 1 Minute braten • Kurkuma über die Garnelen streuen durchschwenken und die Garnelen aus der Pfanne nehmen.

  4. Sojasauce und Agavendicksaft mit etwas warmen Wasser vermengen • Die Sauce in die Pfanne geben und kurz aufkochen lassen • Die Garnelen wieder in die Pfanne geben kurz, unter Rühren, aufkochen lassen und sofort vom Herd nehmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Salat, Gurke, Tomaten und Mozzarella in 4 Schüsseln anrichten mit Salz und Pfeffer würzen • Die Garnelen Portionsweise darüber verteilen.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.