Low Carb Himbeer Tarte

In der Low Carb Ernährung ist auch der Verzehr von süßen Leckereien möglich. Die Low Carb Himbeer Tarte schmeckt dank der edelen Gartenfrüchte umwerfend fruchtig.

3.8/5 Bewertung (173 Stimmen)
Low Carb Himbeer Tarte
  • Port: 4
  • Zeit: 90 min
  • Status: normal
  • kcal: 180 pro Stück
  • KH: 3 g
  • E: 8,5 g
  • F: 13,7 g

Küchengeräte

1 Küchenwaage, 1 Schüssel, 1 Messer

Zutaten

Zubereitung

  1. Himbeeren kalt waschen und auf einem Küchentuch trocknen lassen.

  2. Butter, Mehl und die Hälfte des Erythritol in eine Schüssel geben und vermengen. Den Teig in eine runde Kuchenform geben und mit Himbeermarmelade bestreichen.

  3. Vanilleschote mit einem Messer längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Sahne, das restliche Erythritol, Eier und Vanillemark miteinander vermixen und auf den Teig geben.

  4. Die Himbeeren auf den Kuchen schichten und das Ganze bei 160°C für ca. 50-60 min. backen. Nach dem Erkalten die Low Carb Himbeer Tarte in 12 gleichgroße Stücke schneiden.

    Tipp: Wer es gern noch fruchtiger mag, nimmt 50 g Himbeeren zusätzlich, püriert diese und gibt sie dem Sahne-Eier-Gemisch hinzu.

Unsere Low Carb Bücher

Das Low Carb Kochbuch
Das Low Carb Kochbuch
14,90 €
Low Carb
Low Carb "To Go"
14,90 €

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Unsere Kochbücher

Newsletter

Neuesten Beiträge