• Home
  • Rezepte
  • Kürbissuppe mit Möhre, Süßkartoffel und Petersilie

Kürbissuppe mit Möhre, Süßkartoffel und Petersilie

Perfektes Wohlfühlessen - Kürbissuppe mit Hokkaidokürbis, den man ganz leicht ohne zu schälen weiterverarbeiten kann, mit Möhre und mit Süßkartoffel.
4.7/5 Bewertung (3 Stimmen)
Kürbissuppe mit Möhre, Süßkartoffel und Petersilie
  • Port: 2
  • Zeit: 30 min
  • Status: leicht
  • kcal: 230
  • KH: 35 g
  • E: 4 g
  • F: 7 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Stabmixer, 1 Kochtopf, 1 Esslöffel

Zutaten

  • ½ Hokkaido Kürbis
  • 1 Möhre/n
  • ½ Süßkartoffel/n
  • 1 Schalotte
  • 500 ml Gemüse Fond, selbstgemacht
  • 8 Stängel Petersilie
  • 1 EL Olivenöl
  • Ingwer nach Bedarf
  • Pfefferschote/n (Chili) roh nach Bedarf
  • ½ TL Paprika Pulver edelsüß
  • Meersalz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Kürbis waschen und abtrocknen, dann mit einem großen Messer halbieren • Mit einem Löffel die Kerne herausschaben • Eine Kürbishälfte in kleine Stücke schneiden.
  2. Möhre und Süßkartoffel schälen und in kleine Stücke schneiden • Schalotte schälen und klein schneiden • Petersilie waschen und trocken schütteln, dann hacken • Chilischote in kleine Stücke schneiden.
  3. Olivenöl im Topf erhitzen und Schalotte, Kürbis und Möhre anschwitzen • Anschließend Süßkartoffel und etwas Chili - je nach dem wie viel Schärfe man verträgt - dazugeben und unter Rühren anbraten.
  4. Das Gemüse mit Fond ablöschen und alles gut durchrühren • Fond nach und nach dazugeben • Paprikapulver und etwas Salz und Pfeffer dazugeben und Gemüse etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  5. Ingwer schälen und mit der Reibe fein reiben, dann etwas Ingwer zur Suppe geben und gut durchrühren • Suppe von der Herdplatte nehmen und mit dem Stabmixer pürieren.
  6. Kürbissuppe mit Salz und Pfeffer final abschmecken, dann in Schüsseln füllen und mit der frisch gehackten Petersilie bestreuen.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.