Lecker gebratene Jakobsmuscheln

Die Jakobsmuschel schmeckt einfach fantastisch. Im würzigen Butter-Safran-Sud ergänzen sich alle Geschmackskomponeten

4.5/5 Bewertung (6 Stimmen)
Lecker gebratene Jakobsmuscheln
  • Port: 4
  • Zeit: 15 min
  • Status: leicht
  • kcal: 545
  • KH: 8 g
  • E: 16,7 g
  • F: 24,5 g

Zutaten

  • 12 frische ausgelöste Jakobsmuscheln
  • Dinkelmehl zum Bestäuben
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Bio Zitrone
  • Salz und Pfeffer (Mühle)
  • Für Buttersauce
  • 100 g Butter
  • 1 TL Xucker
  • 2 Knoblauchzehen
  • Safranfäden
  • 1 Chilischote
  • frischer Koriander

Zubereitung

  1. Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und dann etwas Schale hauchdünn abschneiden • Butter in einen Saucentopf bei mittlerer Hitze zum Schmelzen bringen und Rohrzucker darin karamellisieren • Knoblauch auspressen und dazugeben • Chilischoten längs halbieren, Kerne entfernen und hinzugeben • Ein paar Safranfäden und Zitronenschale dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Jakobsmuscheln unter kaltem Wasser gut abspülen und abtupfen • Mit Salz würzen und anschließend mit Dinkelmehl bestäuben • Öl in eine beschichtete Pfanne geben, erhitzen und Jakobsmuscheln bei hoher Hitze etwa 1 ½ Minuten von jeder Seite braten • Jakobsmuscheln müssen außen goldbraun und von innen leicht glasig sein, dann sind sie perfekt.

  3. Zitronen-Safran-Sauce auf die Teller geben, Jakobsmuscheln darüber verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen • Koriander fein hacken und darüber verteilen.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

     

    Mehr Infos über die Jakobsmuschel finden Sie hier.

Unsere Low Carb Bücher

Das Low Carb Kochbuch
Das Low Carb Kochbuch
14,90 €
Low Carb
Low Carb "To Go"
14,90 €

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Mealplan Sreens

Low Carb Ernährungsplaner

  • Erstelle deine eigenen maßgeschneiderten Ernährungspläne mit Low Carb Rezepten.
  • Der Low Carb Meal Plan hilft dir bei der Planung und Analyse deiner Mahlzeiten.
  • Der Meal Planner analysiert, wie viele Kohlenhydrate du am Tag und die gesamte Woche zu dir nimmst, ohne das du selbst rechnen musst.

Erfahre jetzt mehr darüber »

Weitere Low Carb Rezepte

Unsere Kochbücher

Newsletter

Neuesten Beiträge