Quinoasalat mit Grillgemüse

Für starke Nerven und gute Laune sorgt Quinoa in diesem leckeren Salat mit Grillgemüse, Mandeln und Granatapfelkernen.
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
44 Bewertungen - 5
Quinoasalat mit Grillgemüse
  • Port: 1
  • Zeit: 20 min
  • Status: leicht
  • kcal: 252
  • KH: 17 g
  • E: 7 g
  • F: 16 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Kochtopf, 1 Küchensieb, 1 Grillpfanne, 1 Küchenwaage, 1 Esslöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Quinoa in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser abspülen • Quinoa in einen kleinen Topf geben und mit Wasser bedeckt etwa 8 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis die Körnchen bissfest sind.
  2. Radieschen, Basilikum und Zucchini waschen • Radieschen putzen und in Scheiben schneiden • Zucchini in Scheiben schneiden • Grillpfanne - alternativ Bratpfanne - erhitzen und Zucchinischeiben von beiden Seiten grillen, dann mit Pfeffer und Salz würzen.
  3. Das restliche Wasser bei den Quinoa Körnchen abgießen und diese dann im warmen Topf kurz ausdampfen lassen • 1 EL Olivenöl dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Quinoa, Zucchini und Radieschen zusammen auf einen Teller geben • Granatapfelkerne, Mandeln und Basilikumblätter dazugeben und servieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan