Curry-Kokos-Fischsuppe

Eine geschmacklich gelungene Curry-Kokos-Suppe mit köstlichen Einlagen - Fischfiletstücke, Paprika und Garnelen passen einfach prima.
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
Curry-Kokos-Fischsuppe
  • Port: 4
  • Zeit: 45 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 350
  • KH: 7 g
  • E: 34 g
  • F: 20 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Gemüsemesser, 1 Kochtopf, 1 Küchenwaage, 1 Abtropfsieb, 1 Schüssel, 1 Zitronenpresse, 1 Dosenöffner, 1 Kochlöffel, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Fischfilets in mundgerechte Stücke schneiden • Schalotten schälen und hacken • Paprikas in kleine Stücke schneiden • Kräuter abwaschen und grob hacken.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und Schalotte anschwitzen • Paprika und Currypaste dazugeben und mit anbraten • Mit Kokosmilch und Fischfond ablöschen und köcheln lassen.
  3. Garnelen dazugeben und nach etwa zwei Minuten Fischfiletstücke hineingeben • Suppe bei niedrigerer Temperatur kurz köcheln lassen.

  4. Limettensaft, Xucker, Salz und Pfeffer dazugeben und abschmecken • Suppe in Schälchen füllen, mit Kräutern bestreuen und heiß servieren.

    Wir wünschen einen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.