• Home
  • Rezepte
  • Parmaschinken mit Feigen, Rucola und Mozzarella

Parmaschinken mit Feigen, Rucola und Mozzarella

Leckere Komponenten für einen aufregenden Geschmack - Süße Feigen bereiten einen schönen Gegensatz zum herben Rucola.
4.7/5 Bewertung (6 Stimmen)
451 Bewertungen - 4.8
Parmaschinken mit Feigen, Rucola und Mozzarella
  • Port: 1
  • Zeit: 10 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 698
  • KH: 18 g
  • E: 38 g
  • F: 51 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Salatschleuder, 1 Küchenwaage, 1 Esslöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Rucola waschen und in der Salatschleuder trocknen • Zu lange Stielenden beim Rucola entfernen • Rucolablätter auf einen Teller geben • Feige waschen und trocknen reiben, dann in Stücke schneiden.
  2. Mozzarella in Stücke schneiden • Parmaschinken einrollen und mit Feige und Mozzarella zum Rucola geben • Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und zum Salat geben.
  3. Parmaschinken mit Feigen, Rucola und Mozzarella mit Balsamico und Olivenöl beträufeln • Zum Schluss alles mit Salz und Pfeffer würzen.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan