Kürbissuppe mit Kokosmilch

Kürbis allein gesehen ist nun wirklich kein Low Carb Leichtgewicht. Zur Kürbissaison darf man sich aber ruhig einmal einen Schälchen Suppe gönnen.
3.9/5 Bewertung (34 Stimmen)
Kürbissuppe mit Kokosmilch
  • Port: 4
  • Zeit: 45 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 290
  • KH: 22 g
  • E: 4 g
  • F: 20 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Kochtopf, 1 Kochlöffel, 1 Küchenwaage, 1 Messbecher, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Kürbis gut waschen und abtrocknen • Kürbis in handgroße Stückchen aufschneiden und die Kerne entfernen • Kürbisfleisch in ca. 2 cm große Würfel schneiden (Hokkaidokürbis nicht schälen) • Paprika waschen und in kleine Würfel schneiden • Möhre schälen und in dünne Scheiben schneiden • Zwiebel, Knoblauch und den Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Öl in einen mittelgroßen Suppentopf geben und alles darin leicht anschwitzen • Rote Currypaste dazugeben und alles unter leichtem Rühren weiter anschwitzen • Gemüsebrühe dazugeben und das Ganze ca. 30 Minuten köcheln lassen bis das Kürbisfleisch weich ist.
  3. Alles mit der Kokosmilch auffüllen und weitere 5 Minuten köchlen lassen • Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken • Basilikumblätter waschen, trocknen und grob hacken.
  4. Die Suppe in kleine Schüsseln füllen, etwas Muskat darüber reiben, Basilikum darüber geben und servieren.

    Wir wünschen Guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.