Forellenfilet an Spinat und Ei

Ein schnelles Low Carb Gericht für Tage, wenn wenig Zeit in der Küche ist oder die Lust zum Kochen mal auf der Strecke geblieben ist. Geräucherte Forelle mit Spinat und Ei.
5.0/5 Bewertung (2 Stimmen)
Forellenfilet an Spinat und Ei
  • Port: 2
  • Zeit: 10 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 215
  • KH: 1 g
  • E: 21 g
  • F: 14 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Kochtopf, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. In einem Topf ausreichend Wasser zum Kochen bringen • Die Eier ins kochende Wasser geben und je nach Vorliebe 6 - 10 Minuten kochen • Eier dann abpellen und halbieren.
  2. Spinatblätter waschen und trocken schütteln, zu lange Stiele entfernen • Kresse abspülen und abtropfen lassen, dann die Blättchen mit der Schere abschneiden.
  3. In einem Schälchen eine Vinaigrette aus Essig, Wasser, etwas Salz und Pfeffer anrühren • Olivenöl dazugeben und mit Agavendicksaft abschmecken.
  4. Spinatblätter, Forellenfilet, Kresse und Eier auf zwei Teller geben • Alles mit Salz und Pfeffer würzen und die Vinaigrette dazugeben.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.