Salat mit Brokkoli und Quinoa

Praktisch zum Mitnehmen und gleichzeitig schön anzusehen, sind leckere Salate im Glas. Mit Brokkoli und Quinoa eine gut sättigende Mahlzeit und gesunden Kohlenhydraten.

4.6/5 Bewertung (5 Stimmen)
Salat mit Brokkoli und Quinoa
  • Port: 1
  • Zeit: 20 min
  • Status: leicht
  • kcal: 327
  • KH: 38 g
  • E: 13 g
  • F: 12 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Kochtopf, 1 Messbecher, 1 Küchenwaage, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

  • 100 g Brokkoli
  • 50 g Quinoa bunt
  • 40 g Paprika
  • 4 Cherrytomaten
  • 20 g Rucola
  • 1 EL Limettensaft, frisch gepresst
  • 1 El Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Quinoa in ein Sieb geben und unter fließendem Wasser spülen, so werden die Bitterstoffe herausgewaschen • Quinoa dann in einem kleinen Topf mit Wasser bedeckt 5 - 10 Minuten kochen, bis die Körnchen bissfest sind • Wasser abgießen und Quinoa mit Limttensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

  2. Brokkoliröschen vom Stiel schneiden und waschen • Brokkoli in mundgerechte Stücke schneiden, in einen Topf mit Dämpfeinsatz geben und zugedeckt etwa 5 Minuten bissfest garen • Brokkoli dann herausnehmen und abkühlen lassen.

  3. Paprika, Tomaten und Rucola waschen und gut abtropfen lassen • Bei der Paprika wenn nötig Kerne und Trennwände entfernen, dann in Würfel schneiden • Rucola klein zupfen, zu lange Stiele entfernen • Tomaten halbieren.

  4. Wenn Quinoa und Brokkoli abgekühlt sind, nacheinander in ein Glas geben • Paprika und Tomaten portionsweise darauf schichten • Olivenöl über das Gemüse tröpfeln und mit Rucolablättchen abschließen • Salatglas verschließen und bis zum Verzehr kalt stellen.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.