Kürbis Gratin

Kürbis ist so ein vielfältiges Gemüse. Köstlicher Hokkaido- und Muskat-Kürbis im Gratin zusammen verarbeitet schmecken umwerfend lecker.
3.5/5 Bewertung (100 Stimmen)
Kürbis Gratin
  • Port: 6
  • Zeit: 60 min
  • Status: sehr leicht
  • kcal: 307
  • KH: 12 g
  • E: 10 g
  • F: 24 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 Küchenwaage, 1 Schüssel (edelstahl), 1 Auflaufform, 1 Kochtopf, 1 Kochlöffel, 1 Knoblauchpresse, 1 Schneebesen, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Hokkaidokürbis abwaschen und ungeschält in Stücke schneiden • Muskatkürbis schälen und ebenfalls in Stücke schneiden • Knoblauch schälen • Petersilie hacken.
  2. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und Kürbis darin anbraten • Knoblauch mithilfe der Knoblauchpresse pressen und dazugeben • Sahne dazugießen und kurz aufkochen lassen.
  3. Salz, Pfeffer und frisch geriebene Muskatnuss dazugeben und verrühren • Alles in eine große Auflaufform geben und mit Petersilie und Gouda bestreuen • Kürbis bei etwa 175°C für 40 - 45 Minuten im vorgeheizten Backofen gratinieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Erhalte jede Woche einen neuen Ernährungsplan 

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.