fbpx

Kürbis Gratin

Kürbis ist so ein vielfältiges Gemüse. Köstlicher Hokkaido- und Muskat-Kürbis im Gratin zusammen verarbeitet schmecken umwerfend lecker.

3.5/5 Bewertung (92 Stimmen)
Kürbis Gratin
  • Port: 6
  • Zeit: 60 min
  • Status: leicht
  • kcal: 289
  • KH: 12 g
  • E: 11,2 g
  • F: 21,7 g

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 Messer, 1 kleines Messer, 2 Schüsseln, 1 Auflaufform, 1 Kochtopf, 1 Kochlöffel, 1 Knoblauchpresse, 1 Küchenwaage, 1 Schneebesen, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel

Zutaten

Zubereitung

  1. Hokkaidokürbis abwaschen und ungeschält in Stücke schneiden • Muskatkürbis schälen und ebenfalls in Stücke schneiden • Knoblauch schälen • Petersilie hacken.

  2. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und Kürbis darin anbraten • Knoblauch mithilfe der Knoblauchpresse pressen und dazugeben • Sahne dazugießen und kurz aufkochen lassen.

  3. Salz, Pfeffer und frisch geriebene Muskatnuss dazugeben und verrühren • Alles in eine große Auflaufform geben und mit Petersilie und Gouda bestreuen • Kürbis bei etwa 175°C für 40 - 45 Minuten im vorgeheizten Backofen gratinieren.

    Wir wünschen guten Appetit!

*alle Nährwertangaben sind pro Portion berechnet

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie kommentieren als Gast.

Weitere Low Carb Rezepte

Neuesten Beiträge

Newsletter


Jetzt unsere Low Carb Tipps abonnieren

Ernährungplan für 2 Wochen Low Carb downloaden

Einfach deinen Namen und deine E-Mail-Adresse eintragen. Nach Bestätigung deiner Daten wirst du für die Low Carb Tipps angemeldet und erhälst regelmäßig wichtige Informationen zur Low Carb Ernährung per E-Mail sowie den Ernährungsplan für 2 Wochen als Download.